Kaffee des Monats

Von Nicaragua aus durch Wind und Wetter gesegelt und nun auch in Lübeck eingetroffen!
Der Segel-Kaffee/Espresso ist da!

Wir führen im Weltladen eine große Auswahl an verschiedenen Kaffees und Espressi, aber nun haben wir einen ganz besonderen Espresso ins Sortiment aufgenommen: Den Segel-Espresso aus Nicaragua.

Das Besondere ist, dass er mit dem Frachtsegler Avontuur von Mittelamerika nach Europa verschifft wurde, wodurch er auch seinen Namen erhalten hat. Dieser Transportweg ist viel umweltfreundlicher, als der Transport mit den Containerschiffen, denn durch den Weg, den der Kaffee mit dem Frachtsegler zurücklegt, werden insgesamt 90 Prozent weniger CO2 freigesetzt.

Den Segel-Kaffe bzw. Espresso erhalten wir von unserem Lieferanten Cafe Chavalo e.G., der den Kontakt zu dem Kooperationsverband Tierra Nueva, also den Kleinbauern/bäuerinnen des Kaffees sehr pflegt. Insgesamt sind mehr als 600 Mitglieder*innen in der Kooperative, die gemeinsam ihre Ernte vermarkten, um die Lebensbedingungen auf dem Land zu verbessern.

In einer Höhe von bis zu 1200 Metern werden Kaffee, Ingwer und Kurkuma von den mehr als 600 Produzent*innen angebaut.

Der Kooperationsverband der Kleinbauern/bäuerinnen ist der wichtigste Handelspartner von Cafe Chavalo e.G. und selbst Mitglied in der Genossenschaft in Deutschland. Das bedeutet, dass die Kleinbauern/bäuerinnen in der Generalversammlung über wichtige Fragen rund um die Cafe Chavalo eG in Deutschland mitentscheiden und somit eine wichtige Stimme in dieser Kaffee-Partnerschaft haben.

Unseren sehr aromatischen Segel-Espresso und –Kaffee erhalten sie gemahlen/als Bohnen in 250g Päckchen zu einem Preis von je 9€!