Das haben wir geplant:

  • Klimawandel, Overtourism, Coronakrise – wohin steuert der Tourismus?

    Mi, 07.10.2020, 19:30

    Die Lenkungsgruppe „Fairtrade-Town-Landsberg“, der Verein „Partnerschaft Eine Welt e.V.“ und das Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg laden Sie herzlich zu einem Vortrag von Frank Herrmann am 7. Oktober 2020 um 19:30 Uhr in der Aula des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums (Platanenstr. 2, Landsberg) ein. Aufgrund der geltenden Pandemie-Regelungen ist eine persönliche Anmeldung unter kontakt@kaffairkanne-dzg.de erforderlich.   Klimawandel, Overtourism, Coronakrise – wohin steuert der Tourismus?   Auch wenn die Coronakrise den globalen Tourismus vorübergehend zum Stillstand gebracht hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis wieder Reiserekorde gebrochen werden. Müll, Klimagase, Menschenmassen – viele Urlaubsorte standen bereits vor der Pandemie vor dem Kollaps. Die negativen Folgen des Reisens werden immer deutlicher sichtbar. Doch bestenfalls am Rande nehmen viele von uns zur Kenntnis, dass für den Bau unseres Luxushotels Menschen von ihrem Land vertrieben wurden, dass unser Kreuzfahrtschiff eine Dreckschleuder ist, dass unser Golfplatz den Einheimischen das Wasser wegnimmt und dass das Personal, das uns 24 [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Dominikus-Zimmermann-Gymnasium Landsberg, Platanenstr. 2

  • Gemeinwohl-Ökonomie

    Fr, 13.11.2020, 19:00

    Einladung zum Vortrag mit anschließender Diskussion   Wann?:   13. November 2020, 19:00 Uhr Wo?        Historischer Rathaussaal, 86899 Landsberg am Lech   Gemeinwohl-Ökonomie   Referent: Wilfried Knorr, Geschäftsführer der Sozialeinrichtung Herzogsägmühle der Diakonie, Peiting Die Gemeinwohl-Ökonomie ist eine zukunftsweisende Lebens- und Wirtschaftskultur, die solidarisches, ökologisches und demokratisches Handeln in den Mittelpunkt stellt. Der Referent leitet geschäftsführend die Sozialeinrichtung Herzogsägmühle, die erfolgreich nach dem Prinzip der Gemeinwohl-Ökonomie arbeitet und wirtschaftet.   Begrüßung: Dr. med. Wolfgang Lerch Grußwort: Doris Baumgartl, Oberbürgermeisterin der Stadt Landsberg am Lech   Eintritt frei, (um Spenden für Herzogsägmühle wird gebeten) Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl unbedingt vorher anmelden!   Veranstalter: Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. (IPPNW)  - Regionalgruppe Landsberg - E-Mail: Rolf_ Bader@web.de in Kooperation mit: Partnerschaft Eine Welt Landsberg

    Ort: Landsberg, Historischer Rathaussaal