Sie möchten gern…

  • mit Ihrer Schulklasse eine Weltladenführung (für Grundschulen und weiterführende Schulen) oder den Fairen Handel näher kennenlernen?
  • wissen, ob es Materialien zu bestimmten Themen des Globalen Lernens (wie z.B. Ökologischer Fußabdruck, Klima, Wasser, Kinderrechte, Fairer Handel etc.) gibt?
  • fachkundige Referenten für Ihre Veranstaltung hinzuziehen?
  • oder auch einfach nur eine Beratung, wie Sie ein Themenfeld des Globalen Lernens in die schulische oder außerschulische Bildung einbauen können?

 

… dann sind Sie

in der Eine Welt-Station genau richtig. Doch was genau ist eine Eine Welt-Station?

Eine Welt-Stationen an verschiedenen Orten in Bayern sind Anlaufstellen für alle Fragen rund um das Thema Globales Lernen. Sie verstehen sich als Dienstleister für LehrerInnen und außerschulische Bildungsakteure, in dem sie diese beraten, wie das breite Themenfeld „Globalisierung“ sinnvoll und kreativ in den Schulalltag bzw. in die außerschulische Bildung eingebaut werden kann. Dabei geben Eine Welt-Stationen auch Materialien weiter, die effektiv und ohne große eigene Vorbereitung im Unterricht eingesetzt werden können. Auf Wunsch werden fachkundige ReferentInnen vermittelt, die oftmals mit authentischen Erfahrungen den Horizont der Kinder und Jugendlichen deutlich erweitern können.

 

So erreichen Sie uns:

Für ein Beratungsgespräch oder die Ausleihe von Materialien vereinbaren Sie bitte einen Termin: