Foto: © Sabine Klein

Weltladen FAIR FASHION

Als Fachgeschäft für faire Mode zeigen wir Ihnen, dass eine andere Mode möglich ist. Wir führen Damen- und Herrenkleidung vieler fairer Modelabels – getreu dem Motto: Fühl dich wohl in deiner Haut und in deiner Kleidung!

Comazo

Foto: © Sabine Klein

Comazo Qualitätswäsche von der Schwäbischen Alb genügt den höchsten Ansprüchen. Das Unterwäsche-Label bringt eine Wäsche-Kollektion auf den Markt, deren biologische Rohstoffe zu 100% aus fairem Handel stammen, ohne dabei Abstriche bei Stil und Komfort zu machen. Die nachhaltige Unterwäsche von Comazo trägt zudem das GOTS Siegel (Global Organic Textile Standard) und das Siegel PETA Approved Vegan (PETA – People of Ethical Treatment of Animals).
Und was als einmalige Kampagne gedacht war, wurde zur Unternehmenskultur: Mitarbeiter:innen als Fotomodels. Bei uns im Sortiment: Unterwäsche & Homeware.
Comazo

Feuervogl

Foto: © Sabine Klein

Feuervogl ist ein junges und engagiertes Label aus Großostheim in Bayern, das von Anfang an die Anforderungen an ökologische und soziale Kriterien vereint hat.
Nicole Komp, Gründerin von Feuervogl, erklärt das Konzept ihres Labels so: „Kurz und knapp steht „Feuervogl“ für DIE OPTIMALE HOSE – für optimale Passform, höchsten Tragekomfort, Mode und transparente Nachhaltigkeit. Einfache und unkomplizierte Modelle für viele unterschiedliche Figurentypen in modischen Waschungen und Ausführungen.“
Das Unternehmen ist 100% GOTS zertifiziert  – und zwar vom Oberstoff über den Produktionsbetrieb, die Wäscherei bis hin zum Vertriebsbüro. Die meisten der Produkte sind zudem ausgezeichnet mit dem Textilsiegel Grüner Knopf.
Die Kollektion ist schwerpunktmäßig eine Hosenkollektion aus Organic Denim und Organic Cotton: Wir führen Jeans, Jeans-Jacken & Cargohosen.
Feuervogl

Grand Step Shoes

Foto: © Sabine Klein

Das Unternehmen aus Primasens ist stolz auf seine traditionsreiche Handwerkskunst. Aus der Idee, modische Schuhe mit ökologischem Anspruch anzubieten, ist seit Anfang der 90er Jahre eine erfolgreiche Marke geworden. Bei der Herstellung der Gummistiefel findet vor allem Naturkautschuk Verwendung. Grand Step Shoes legt Wert auf umweltbewussten Umgang und nachhaltige Verarbeitung entlang der ganzen Wertschöpfungskette, faire Arbeitsbedingungen und respektvollen Umgang miteinander. Und selbstverständlich auch auf die Qualität: Die Schuhe der Marke überzeugen durch ihre Langlebigkeit.
Grand Step

Greenbomb

Foto: © Sabine Klein

Das Unternehmen mit Sitz in Halle an der Saale legt Wert auf fair und umweltschonend produzierte Bekleidung. Das beginnt in den Produktionsstätten in der Türkei und zieht sich durch bis zur Veredelung der Kleidung in Halle. Enge Kontrollen vor Ort stellen sicher, dass alle Richtlinien eingehalten werden und es allen Beteiligten gut geht. Das garantiert auch das GOTS-Siegel. Nachhaltige Materialien, faire Arbeitsbedingungen und umweltfreundliche Produktionsweisen sind für Greenbomb wichtig.
Die Kollektion begeistert durch hübsche T-Shirts, Hoodies, Hemden und Hosen, die durch zeitloses Design und ausgefallene Prints für sich sprechen.
Greenbomb

HempAge

Mode aus Hanf von HempAge - dresses by nature

Foto: © Weltladen Hofheim

Die Vision von HempAge ist es, dem Rohstoff Hanf wieder zu mehr Geltung zu verhelfen. Die Hanfpflanze weist eine ökologische Bilanz auf, die andere textile Materialien weit in den Schatten stellt: Sie benötigt keine Pestizide oder Dünger, laugt die Böden nicht aus, ist schnell wachsend und hat einen im Vergleich zu Baumwolle geringeren Wasserbedarf. 2011 gründete das Unternehmen eine Forschung- und Entwicklungsgesellschaft, die sich für technologische Entwicklungen zur effizienteren Nutzbarkeit der Pflanze Hanf engagiert.
Kleidung aus Hanf nimmt Feuchtigkeit schnell auf und gibt sie schnell wieder ab. Gerade im Sommer sorgt dies für einen angenehmen kühlenden Effekt auf der Haut, aber auch im Winter hält der Stoff angenehm warm. Zudem unterdrücken die Fasern die Entstehung von Gerüchen – und dies ganz ohne chemische Behandlung. Der sehr hohe Tragekomfort zeichnet Mode aus Hanf aus.
Seit 2009 ist das Hanfmode-Label aus Adelsdorf in Bayern Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF).
Übrigens: 1873 fertigte Levi Strauss die erste Jeans der Welt – aus Hanf!
HempAge

Living Crafts

Foto: © Sabine Klein

Living Crafts produziert seit 1985 erfolgreich hochwertige Naturtextilien unter ökologisch verträglichen und sozialökonomisch fairen Bedingungen. Verzichtet wird auf Pestizide sowie chemische Zusätze beim Anbau und der Verarbeitung der Rohstoffe, es werden umweltfreundliche, giftfreie Farben eingesetzt. Die Designs sind zeitlos und die Produkte zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus. Kleidungsstücke des Unternehmens aus Selbitz in Oberfranken sind entlang der gesamten Wertschöpfungskette GOTS zertifiziert, seit 2016 ist das Modelabel Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF).
Schwerpunkt der Kollektion sind Schlafanzüge & Nachtwäsche, Pullover, Strickjacken, Kapuzenjacken, Hosen, Shirts und Accessoires.
Living Crafts

Madness

Nachhaltige Mode, fair hergestellt in Indien von Madness

Foto: © Sabine Klein

Das Sortiment des deutschen Modelabels Madness besteht aus legerer Mode aus Naturmaterialien wie Baumwolle, Leinen und Hanf – natürlich frei von schädlichen Substanzen. Es wird vor allem auf faire Arbeitsbedingungen, Ökologie und Transparenz geachtet. Die gesamte Produktionskette sowie Madness selbst sind GOTS zertifiziert, das Unternehmen ist Mitglied der Fair Wear Foundation.
Die Madnesskollektionen zeichnen sich aus durch ein farbenfrohes Design mit extravaganten und edlen Mustern. Bei uns im Sortiment: Röcke, Hosen, Kleider, Mäntel, Pullover, Blusen, Shirts & Tuniken.
Madness

Melawear

Foto: © Sabine Klein

„MELA“ ist Hindi und steht für „Gemeinsam Handeln“. Melawear produziert in Indien eine zeitlose Textilkollektion für Damen und Herren aus Bio-Baumwolle. Alle Produkte haben folgende Zertifizierungen: Fairtrade Cotton, GOTS, Grüner Knopf. Sie erfüllen somit höchste Nachhaltigkeitsstandards in der Textilindustrie. Aber nicht nur das: Melawear legt ebenfalls großen Wert darauf, dass in der Lieferkette faire Arbeitsbedingungen sowie faire Löhne herrschen.
Die klassische Kollektion von Melawear mit T-Shirts, Hoodies, Blusen und Hemden gibt es in verschiedenen Farben und Schnitten. Das Unternehmen produziert auch minimalistische Rücksäcke wie beispielsweise das beliebte Rucksack-Modell Ansvar.
Melawear

Quellen: Comazo, Feuervogl, Grand Step Shoes, Greenbomb, Living Crafts, Madness, Melawear