Foto: Alexas_Fotos auf Pixabay

Über den Weltladen Hofheim

Der Weltladen Hofheim wird getragen vom gemeinnützigen Verein Faire Welt e.V. Hofheim und wird rein ehrenamtlich betrieben. Wir sind Mitglied im Weltladen-Dachverband e.V. Getreu dem Motto der Weltläden „anders als andere“ bieten wir ein breitgefächertes Sortiment aus Fairem Handel an. Im Oktober 2018 sind wir in unseren neuen Laden in die Burgstraße 16 mitten in der Hofheimer Innenstadt umgezogen. Sowohl unsere Kund:innen als auch die ehrenamtlich Aktiven schätzen das schöne Ambiente und unser erweitertes Sortiment in den neuen Räumlichkeiten. Das freundliche Ladenteam berät dich gerne kompetent! Mit dem Verkauf fair gehandelter Waren möchten wir einen Beitrag dazu leisten, das die Welt ein wenig gerechter wird. Unterstütze uns dabei durch deinen Einkauf und erfreue dich an den hochwertigen Produkten!

Foto: © Sabine Klein

Da die Nachfrage nach fair gehandelter, nachhaltiger Kleidung stark angestiegen ist, konnte der verfügbare Textilbereich im Weltladen Hofheim den Kundenwünschen nicht mehr gerecht werden. Um das Sortiment an Kleidung und junger Mode umfangreich ausbauen zu können, haben wir ein 2. Ladengeschäft in der Hauptstraße 43 angemietet. Unsere engagierten ehrenamtlich Aktiven im Ladendienst haben seit August 2021 viele neue Kolleg:innen eingearbeitet, die den Gedanken des Fairen Handels schätzen und gerne in unserem netten Team mitarbeiten wollen. Vielen Dank dafür! Am 5. Februar konnten wir bei strahlendem Sonnenschein den Weltladen Fair Fashion eröffnen – wir freuen uns auf viele Kund:innen!

Einen Überblick über die wechselhafte Geschichte des Weltladens in Hofheim gibt dir unsere Chronik. Viel Spaß bei der Lektüre! Weiterlesen…

Lerne unsere ehrenamtlich Aktiven kennen: Das Team

Du möchtest dich ehrenamtlich engagieren und bei uns mitmachen? Mitmachen

Du möchtest mehr über den Verein erfahren oder Mitglied werden? Der Verein

Wir stellen vor: unsere Kooperationspartner

Wissensrouten für ein nachhaltiges Hofheim

Foto: © Nadine Berger

Im Frühjahr 2019 startete unser Kooperationspartner vhs Main-Taunus-Kreis dieses Medien- und Umweltprojekt. Die Kursteilnehmer:innen erlernten die Technik des digitalen Geschichtenerzählens und erstellten einen Audiobeitrag. Die Teilnehmerin Nadine Berger führte ein Interview mit unserem Vorsitzenden Matthias Henrich über mehr als 30 Jahre nachhaltigen und fairen Konsum im Weltladen Hofheim. Sie hat die Ziele des Weltladens und des fairen Handels in einem rundum gelungenen Beitrag auf den Punkt gebracht: Ein großes Kompliment an Nadine und ganz herzlichen Dank dafür — auch an die vhs Main-Taunus-Kreis! Hier geht’s zum Audiobeitrag: Der Weltladen in Hofheim für fairen Handel