Der Weltladen Köln als Lernort

Neben dem Verkauf von fair gehandelten Produkten stellt die Bildungsarbeit ein zentrales Element unserer Arbeit dar. Unser Ziel ist es, zu einem besseren Verständnis globaler Zusammenhänge beizutragen. Wir möchten zeigen, dass Handel(n) auch anders möglich ist und zur aktiven Mitgestaltung einer gerechten und nachhaltigen Zukunft ermuntern.

 

Unser Angebot

  • Verleih von Bildungsmaterialien zu Themenbereichen des Fairen Handels für verschiedene Altersgruppen
  • Durchführung von Schul- und Gruppenstunden für Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen

 

Verleih von Bildungsmaterialien

Wir stellen Hintergrundinformationen, Anschauungsmaterialien, Kurzfilme und vollständige Unterrichtskonzepte zu den Themen Kakao, Kaffee, Fußball, Textilien, Südfrüchte, Smartphones sowie allgemein zum Fairen Handel zur Verfügung.

Für den Verleih erheben wir eine Pfandgebühr von 20,- €. Die Ausleihfrist beträgt 14 Tage, Verlängerungen sind möglich.

 

Durchführen von Schul- und Gruppenstunden

In unseren Schul- und Gruppenstunden vermitteln wir exemplarisch und praxisnah die Idee des Fairen Handels, bieten einen Überblick über seine verschiedenen Akteure und reflektieren unsere Konsumgewohnheiten. Die Stunden können im Weltladen (max. 15 Personen) oder alternativ in der jeweiligen Einrichtung stattfinden.

 

Kontaktieren Sie uns:

  • per Email info@weltlaeden-koeln.de
  • telefonisch: 0221/346874
  • persönlich im Weltladen Köln, Mauritiussteinweg 71