Willkommen im Weltladen Köln!

Der Weltladen Köln existiert seit 1976.

Es hat klein angefangen: In Niehl gab es die erste Verkaufsstelle in der evangelischen Kirchengemeinde: ohne Schaufenster, mit kleinem Sortiment und gelegentlichen Öffnungszeiten, dafür aber mit viel Enthusiasmus der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen. Inzwischen wurde dreimal der Standort gewechselt, das Sortiment ist stetig gewachsen und die Öffnungszeiten sind täglich: Wir sind zu einem „richtigen“ Laden geworden, in dem aber weiterhin überwiegend ehrenamtliche Mitarbeiter*innen arbeiten.

Aus aktuellem Anlass

 

 

Fairer Handel in der Kölner City

Begegnen Sie der Vielfalt des Fairen Handels in der Kölner City, entdecken Sie

  • Lebensmittel aus überwiegend kontrolliert biologischem Anbau
  • Kunsthandwerk, z. B. Taschen, Spielzeug oder Schmuck
  • Schals, Loop-Schals und Tücher
  • Recycling und Upcycling Artikel
  • World Music von Putumayo
  • und natürlich Spitzen-Kaffees, feine Teesorten, leckere Schokoladen und ausgezeichnete Weine.

Wir führen mehr als 800 Artikel im Sortiment, die alle etwas gemeinsam haben:

Unsere Produkte werden fair gehandelt und mit ihrem Kauf fördern Sie eine nachhaltige Entwicklung.

Auswirkungen von Corona auf Produzent*innen und Projekte des globalen Südens

Die Corona-Pandemie hat natürlich auch Auswirkungen auf die Produzent*innen des globalen Südens.

Unsere Lieferant*innen haben dazu interessante Informationen zusammengestellt:

Informationen zur Situation der Lieferant*innen von GEPA in Asien 

Informationen zur Situation von  Kaffeelieferant*innen von GEPA

Informationen zur Situation der Lieferant*innen von EL Puente

Interview von Pater Shay Cullen zur Situation von PREDA