Neuigkeiten & Presse

Bundestagsabgeordneter Erich Irlstorfer setzt sich für weltweite Einhaltung von Menschenrechten ein und unterstützt Lieferkettengesetz-Initiative

Auf Initiative des Fairen Forums Freising hat sich der Freisinger Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer öffentlich für ein Gesetzesvorhaben von Bundesminister Dr. Gerd Müller und seinem Kabinettskollegen Hubertus Heil ausgesprochen. Dazu unterzeichnete er ein Plakat des Bayerischen Bündnisses zur Initiative für ein Lieferkettengesetz.   Beide Minister treten im Bundeskabinett aktuell für ein Lieferkettengesetz ein, mit dem Unternehmen…

Weiterlesen

Wir haben weiter für Sie geöffnet! (Stand 16.12.2020)

Unser Weltladen in der Ziegelgasse 14 in Freising ist weiterhin geöffnet!! WIe gewohnt finden Sie bei uns fair gehandelte Lebensmittel, wie Schokoladen, Tartufi, Kaffee, Gewürze, Aufstriche, Chutneys, etc. etc. und auch weitere Produkte des täglichen Bedarfs. Außerdem – und das nur noch solange der Vorrat reicht – verpassen Sie nicht unsere weihnachtlichen Genüsse und weitere…

Weiterlesen

Wie sich Unternehmen den #BlackFriday leisten können?

Ohne wirksames Lieferkettengesetz ist der BlackFriday kein Tag zum Feiern! Wie sich Unternehmen den BlackFriday leisten können? Sie sparen – an Menschenrechten und Umweltschutz. Lerne ein paar der vielen BLACKFRIDAYschickSALE kennen: Fallbeispiel   Auf Kosten von Mensch und Umwelt sparen können wir uns sparen. Der Blackfriday Supersale kostet viel mehr, als man denkt – manchmal…

Weiterlesen

Eine Avantgarde, die entrümpelt

„Wir leben ökologisch, ökonomisch und psychologisch über unseren Verhältnissen“ sagt Niko Paech. Der Wirtschaftswissenschaftler verweist darauf, dass beispielsweise trotz unseres Wohlstands in Mitteleuropa die Lebensqualität deutlich gesunken sei und Anit-Deppressiva den entstandenen Schaden häufig ausgleichen müssten. Der Professor für Plurale Ökonomie an der Universität Siegen war kürzlich auf Einladung des Weltladen Trägervereins Partnerschaft eine Welt…

Weiterlesen

Dr. Florian Herrmann im Weltladen Freising

Im Rahmen der Fairen Woche durften wir kürzlich Dr. Florian Herrmann, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien, sowie Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher begrüßen. Nach einer Besichtigungsrunde im Laden übernahm der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei eine kurze Verkaufsschicht bei uns. Den frisch gebrühten Segelespresso genossen dann alle draußen, da sich coronabedingt…

Weiterlesen

Faire Woche 2020 – Transparente werben für den Fairen Handel

„Bildung statt Kinderarbeit! Immer noch arbeiten Millionen von Kindern auf Plantagen, in Steinbrüchen und Fabriken.“ Dies stand auf einem der Transparente, welches Aktive des Fairen Forums Freising am Mittwoch, 09. September 2020, an der Volkshochschule (VHS) Freising, aufgehängt haben. Auf einem anderen Transparent an anderer Stelle wird Bundesminister Gerd Müller zitiert: „Das Wohl der Menschen…

Weiterlesen

Segelkaffee und -espresso

Am 23. Juli ist der Frachtsegler AVONTUUR nach 16.782 Seemeilen wieder in Hamburg eingelaufen. An Bord: Mehr als 60 Tonnen Ware, die mit 90 Prozent weniger CO2-Emission übers Meer gesegelt wurde, als bei konventionellen Lieferungen mit Containerschiffen üblich. Und jetzt gibt es ihn auch bei uns im Weltladen : den einzigartigen Segel Kaffee und Segel…

Weiterlesen

Lange Nacht der Demokratie 2020

Statt einer langen Nacht der Demokratie in 2020 gibt es jetzt ein Jahr der Demokratie. Die Lange Nacht wurde offiziell auf den 02.10.2021 verschoben. Bis dahin wird es in Freising aber jeden Monat mindestens eine Veranstaltung rund um das Thema Demokratie geben, denn: „Freising bewegt Demokratie – Demokratie bewegt Freising“ – Das ist das Motto…

Weiterlesen

Protestpostkarte an Bundeswirtschaftminister Altmaier

SCHLUSS MIT DER BLOCKADE VON MENSCHENRECHTEN UND UMWELTSCHUTZ: JETZT PROTEST-MAIL AN MINISTER ALTMAIER SCHREIBEN! Die Initiative Lieferkettengesetzt schreibt: „In den letzten Wochen sind wir einem Lieferkettengesetz deutlich nähergekommen. Die Bundesminister Heil und Müller haben angekündigt, ein Gesetz vorzulegen. Auch die Kanzlerin hat sich inzwischen für ein Lieferkettengesetz ausgesprochen – ebenso wie immer mehr deutsche Unternehmen.…

Weiterlesen

Anukoo: Vom Baumwollfeld bis zum fertigen Baumwoll-Kleidungsstück kommt alles aus Indien.

„Nicht nur das Kleid muss passen, sondern auch das Umfeld, in dem es entsteht.“ So beschreibt EZA Fairer Handel die Philosopie, um die es ihnen bei der Modemarke Anukoo geht. „Anukoo ist aus dem Hindi inspiriert (anukool) und bedeutet geeignet, passend, vorteilhaft. Design und Herstellungsbedingungen haben gleichermaßen Gewicht.“ Die diesjährige Sommerkollektion verwendet fairtrade-zertifizierte Bio-Baumwolle (G.O.T.S.)…

Weiterlesen