Fairer Handel in Bremen

Der Weltladen ist mit anderen Akteuren des Fairen Handels in Bremen vernetzt. Die wichtigsten Kooperationspartner sind das biz und BeN, mit denen wir jedes Jahr Aktionen und Veranstaltungen planen und durchführen, z.B. im Rahmen der Fairen Woche Bremen:

Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung
Servicestelle Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Im Infozentrum des biz im Übermaxx finden Sie didaktische Materialien zu entwicklungspolitischen und Menschenrechtsthemen, z.B. Themenkoffer zum Fairen Handel für den Unterricht. Es werden u.a. Beratung und Tipps für außerschulische Lernorte oder Vermittlung von ReferentInnen angeboten.

Im biz-Programm erscheinen alle zwei Monate Veranstaltungen zum Thema. Mehr unter www.bizme.de

Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk

Das Bremer entwicklungspolitische Netzwerk (BeN) ist das Netzwerk entwicklungspolitischer Initiativen, Vereine und Gruppen auf Bremer Landesebene. Es dient der gemeinsamen Koordination nach innen und der zentralen Interessenvertretung nach außen, mehr unter www.ben-bremen.de

Faire Woche Bündnis Bremen

Ein Bündnis verschiedener Akteure in Bremen veröffentlicht jedes Jahr einen Veranstaltungskalender zur Fairen Woche.

Fair in Bremen – Die Webseite

Wenn Sie wissen möchten, wo Sie in Bremen fairen Kaffee ausgeschenkt bekommen oder öko-faire Mode kaufen können, dann sind Sie auf dieser Seite richtig.

KomiKo – Nachhaltiger Konsum in Bremen

KomiKo steht für Konsum mit Köpfchen. Auf diesem Portal finden Sie alles über Tauschen, Teilen, Reparieren, Up- oder Recycling und Einkaufen!

Hauptstadt des Fairen Handels 2011

2011 hat Bremen zum ersten Mal an dem bundesweiten Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ teilgenommen und sicherte sich durch eine vielseitige und umfangreiche Bewerbung den ersten Platz.

Bremerhaven und Bremen Fairtrade Town 2014

In der Fairen Woche 2014 wurden die Städte Bremen und Bremerhaven mit dem Titel „Fairtrade Town“ ausgezeichnet.