Fair gehandelte Schokoladen – ein Klassiker im Fairen Handel schon seit vielen Jahren:
mittlerweile gibt es preisgekrönte Sorten, vegane Schokoladen und ausgefallene Spezialitäten.

fairafric

Vom Kakaobaum bis zur fertig verpackten Tafel – Weltklasse Schokolade aus Ghana.

Die Rohstoffe werden lokal weiterverarbeitet und die Wertschöpfung ist damit so weit wie möglich nach Afrika verlagert. Dabei werden Arbeitsplätze auch außerhalb der Landwirtschaft geschaffen und das lokale Einkommen im Ursprungsland vervielfacht. Mit  jedem Kauf von fairafric werden qualifizierte Arbeitsplätze in Afrika geschaffen, die wiederum zu höherem Einkommen, besseren Zugang zu höherer Bildung und Gesundheitsvorsorge führen. Das Konzept ist keine Entwicklungshilfe, sondern eine echte Chance.

Bei uns erhältlich:
43% Schokolade Milch & Haselnuss, 70% Zartbitterschokolade Tigernuss & Mandel, 70% Zartbitterschokolade & Kakaosplitter, 80% Zartbitterschokolade, 80% Zartbitterschokolade & Fleur de Sel

PERÚ PURO

Regenwaldschutz in Tafelform: Bio-Edelschokolade aus dem Ur-Kakao Chuncho, von dem alle anderen Kakaosorten der Erde abstammen. Chuncho ist äußerst selten und wächst nur im abgelegenen Urubamatal im Bergregenwald Perus.

Seit über 15 Jahren wird dort die kleine Kakaokooperative mit 40 Kleinbauernfamilien durch die Produktion der preisgekrönten Schokoladen von Perú Puro unterstützt und nachhaltige und ökologische Kakaoanbaumethoden gefördert.

Bei uns erhältlich:

Chuncho Gold, Grand Cru 52%, Milchscholkolade

Chuncho Gold, Grand Cru 70%, Edelschokolade

Chuncho Gold, Grand Cru 85%, Edelschokolade

Die Schokoladen der GEPA

GEPA Bio Schokolade trägt das EU-Bio-Siegel oder auch zusätzlich das Naturland Zeichen. Die Herstellung erfolgt ausschließlich mit fairer Bio-Milch und fairem Bio-Palmfett bei den Schokoladen-Füllungen. Köstliche Bio Schokoladen sind auch als vegane Schokoladen erhältlich.

Das Sortiment der GEPA-Schokoladen ist sehr groß – hier nur exemplarisch eine Auswahl:
Fleur de Sel Noir, Garam Masala und Espresso Caramel

– der Kakao aller Schokoladen kommt aus der Dominikanischen Republik und Sao Tomé