Neuigkeiten & Presse

Ihr Handy ist GOLD wert!

„Handys sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Allein in Deutschland werden jedes Jahr ungefähr 25 Millionen neue Handys gekauft. Jedes Gerät wird nur ca. 18 Monate genutzt und dann durch ein neues ersetzt. Allein Handys verursachen so jährlich mindestens 5.000 Tonnen Elektronikschrott. Ausgediente Mobiltelefone verschwinden oft in der Schublade und bleiben dort. In Deutschland schlummen…

Weiterlesen

Das Lieferkettengesetz kommt!

Wir freuen uns sehr, euch folgende Nachricht zu übermitteln: Die Bundesregierung hat endlich ein Lieferkettengesetz angekündigt! Laut Pressekonferenz vom 12. Februar geht der Gesetzentwurf nun in die Ressortabstimmung. Am 17. März soll der Entwurf im Bundeskabinett angenommen werden, danach erhalten ihn Bundestag und Bundesrat für den gängigen Gesetzgebungsprozess. Es handelt sich zwar um einen Kompromiss…

Weiterlesen

fairtont. Der Weltladen-Podcast

Fair was?! – fairtont. Also Fairer Handel für die Ohren. Weltläden sind Fachgeschäfte für Fairen Handel und haben viel zu bieten. Davon erzählen euch Laura und Solveig in diesem Podcast. Podcast-Liebhaber*innen und interessierte Menschen erwarten spannende Themen aus der Weltladen-Welt. Laura und Solveig sprechen über Kaffee aus Fairem Handel, Textilien und Fair Fashion, die Klimakrise…

Weiterlesen

Möglichkeiten des globalen Lernens im Distanz-/Wechselunterricht

Liebe Lehrkräfte, uns ist bewusst, dass die aktuelle Situation für sie eine enorme Herausforderung darstellt. Da aber einige von ihnen in ihren Fächern (Sachkunde, Religion, Ethik, Wirtschaft, Geographie u.a.) im Rahmen des Lehrplans Themen des globalen Lernens aufgreifen wollen, stellen wir vom Weltladen Bildungsteam zusammen mit dem Fairen Forum Freising hier ein paar Unterstützungsmöglichkeiten vor:…

Weiterlesen

Wir haben weiter für Sie geöffnet! (Stand 16.12.2020)

Unser Weltladen in der Ziegelgasse 14 in Freising ist weiterhin geöffnet!! WIe gewohnt finden Sie bei uns fair gehandelte Lebensmittel, wie Schokoladen, Tartufi, Kaffee, Gewürze, Aufstriche, Chutneys, etc. etc. und auch weitere Produkte des täglichen Bedarfs. Außerdem – und das nur noch solange der Vorrat reicht – verpassen Sie nicht unsere weihnachtlichen Genüsse und weitere…

Weiterlesen

Wie sich Unternehmen den #BlackFriday leisten können?

Ohne wirksames Lieferkettengesetz ist der BlackFriday kein Tag zum Feiern! Wie sich Unternehmen den BlackFriday leisten können? Sie sparen – an Menschenrechten und Umweltschutz. Lerne ein paar der vielen BLACKFRIDAYschickSALE kennen: Fallbeispiel   Auf Kosten von Mensch und Umwelt sparen können wir uns sparen. Der Blackfriday Supersale kostet viel mehr, als man denkt – manchmal…

Weiterlesen

Segelkaffee und -espresso

Am 23. Juli ist der Frachtsegler AVONTUUR nach 16.782 Seemeilen wieder in Hamburg eingelaufen. An Bord: Mehr als 60 Tonnen Ware, die mit 90 Prozent weniger CO2-Emission übers Meer gesegelt wurde, als bei konventionellen Lieferungen mit Containerschiffen üblich. Und jetzt gibt es ihn auch bei uns im Weltladen : den einzigartigen Segel Kaffee und Segel…

Weiterlesen

Lange Nacht der Demokratie 2020

Statt einer langen Nacht der Demokratie in 2020 gibt es jetzt ein Jahr der Demokratie. Die Lange Nacht wurde offiziell auf den 02.10.2021 verschoben. Bis dahin wird es in Freising aber jeden Monat mindestens eine Veranstaltung rund um das Thema Demokratie geben, denn: „Freising bewegt Demokratie – Demokratie bewegt Freising“ – Das ist das Motto…

Weiterlesen

Protestpostkarte an Bundeswirtschaftminister Altmaier

SCHLUSS MIT DER BLOCKADE VON MENSCHENRECHTEN UND UMWELTSCHUTZ: JETZT PROTEST-MAIL AN MINISTER ALTMAIER SCHREIBEN! Die Initiative Lieferkettengesetzt schreibt: „In den letzten Wochen sind wir einem Lieferkettengesetz deutlich nähergekommen. Die Bundesminister Heil und Müller haben angekündigt, ein Gesetz vorzulegen. Auch die Kanzlerin hat sich inzwischen für ein Lieferkettengesetz ausgesprochen – ebenso wie immer mehr deutsche Unternehmen.…

Weiterlesen

Anukoo: Vom Baumwollfeld bis zum fertigen Baumwoll-Kleidungsstück kommt alles aus Indien.

„Nicht nur das Kleid muss passen, sondern auch das Umfeld, in dem es entsteht.“ So beschreibt EZA Fairer Handel die Philosopie, um die es ihnen bei der Modemarke Anukoo geht. „Anukoo ist aus dem Hindi inspiriert (anukool) und bedeutet geeignet, passend, vorteilhaft. Design und Herstellungsbedingungen haben gleichermaßen Gewicht.“ Die diesjährige Sommerkollektion verwendet fairtrade-zertifizierte Bio-Baumwolle (G.O.T.S.)…

Weiterlesen