Kaffee

Wir führen Länderkaffee, Kaffee-Mischungen, Espresso, Kaffee-Pads, Schon- und entkoffeinierten Kaffee, Wildkaffee und löslichen Kaffee im Sortiment.

Kaffee im Fairen Handel, das bedeutet:

  • Für den Rohkaffee wird ein angemessener Mindestpreis (oberhalb des Weltmarktpreises) gezahlt zuzüglich eines Aufschlages von 10% für Fördermaßnahmen.
  • Ökologischer Anbau wird gefördert, d.h. vollständiger Verzicht auf Chemie, Anpflanzen von Schattenbäumen, Terrassierung zur Verhinderung von Bodenerosion, intensive Kompostwirtschaft.
  • Die Ernte wird auf Wunsch vorfinanziert, damit die Bauern sich nicht verschulden müssen.
  • Dauerhafte Partnerschaften ermöglichen den Produzent*innen eine langfristige Planung.
  • Die Gleichberechtigung von Frauen wird gefördert.

Wir bieten unter anderem den vollaromatischen Pídecafé öko als „Reutlinger Stadtkaffee“ an. Er stammt aus ökologischem Anbau aus dem Andenhochland im Norden Perus und wird dort selbst verarbeitet. Über 10.000 Bauernfamilien sind Mitglied in diesem groß angelegten integrierten Kaffee-Entwicklungsprojekt.