Weltladen Langen FairHandeln e.V.

Der Trägerverein ist ein Zusammenschluss von Menschen, die sich zum Teil schon über lange Jahre für den Fairen Handel engagiert haben: in den Pfarr- und Kirchengemeinden, in den Schulen und Betrieben. Hinzu kommen neue Interessierte, Förderer und Ladendienstleistende aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen aus Langen und den Nachbarkommunen.

„Das Anliegen des Vereins ist die Förderung des Völkerverständigungsgedankens und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur. Der Kontakt und Austausch mit Menschen anderer Völker und die Unterstützung von gemeinnützigen, sozial-integrativen, genossenschaftlichen und ähnlichen Initiativen in Entwicklungsländern“. 

Im Jahr 2003 startete der Verein und Engagierte im Ladendienst mit dem Verkauf von fair gehandelten Waren in einem kleinen Laden in der Friedrichstraße. Mit dem Umzug 2014 in die Bahnstraße 102 können wir an einem attraktiven Standort ein erweitertes Sortiment anbieten und notwendige Arbeiten und Treffen vor Ort erledigen.

Unser Weltladen ist ein nach den WFTO Standards anerkanntes Fachgeschäft für Fairen Handel.

Wir gehören an

Möchten Sie einen Teil zur Sicherung besserer Handelsbedingungen und sozialer Rechte für Benachteiligte im Welthandel beitragen. Unterstützen Sie die Arbeit vor Ort, werden Sie Mitglied.

Ansprechpartner*innen sind der Vorstand des Vereins:  Brigitte Mayerle, Gabi Rechthien, Margarete Rölz, Sonja Routh, Stefan van Roo