Neuigkeiten

F(l)air-Weltladen- Lüttringhausen vorübergehend geschlossen

Vom 15.12.2020 an bleibt der F(l)air-Weltladen- Lüttringhausen vorübergehend geschlossen. Abholservice: Mittwochs und Freitags, 16:00 – 17:30 Uhr Bestellungen: Tel. 02191-564016, Mail: flair-weltladen@t-online.de www.flair-weltladen.de, dort unter Buchhandel Wir danken für Ihr beharrliches Kunden-Interesse am Fairen Handel und freuen uns jetzt schon darauf, Sie im Neuen Jahr 2021 wieder in unserem Weltladen begrüßen zu können. Alles Gute!…

UNITED4RESCUE

Seenotrettung: Wir schicken noch ein Schiff!

Sea watch 4 und Sea Eye 4 Hinter den Kulissen wird hart gearbeitet. Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsitzende der EKD, hat mit der italienischen Innenministerin und Vertretern der italienischen Küstenwache ein persönliches Gespräch geführt und seine Forderung auf sofortige Freigabe des Schiffes Sea watch 4 vorgebracht. Parallel dazu wurden die angeblichen technischen Mängel beseitigt und vor…

Vaillant Kunst und Kultur in Remscheid

2 Wochen lang soll mit dem Projekt „Vaillant Kultur und Kunst in Remscheid“ auf Ausstellungen und Aktionen auf die Kulturszene in Remscheid aufmerksam gemacht werden – ein digitaler Ersatz für die coronabedingt ausgefallene „Nacht der Kultur und Kirchen“ in Remscheid. Der F(l)air-Weltladen-Lüttringhausen ist dabei mit der „Fuera de Foco Crew“ aus Argentinien. Sie bietet Urban…

Faire Kiste

Neu im Monatsabo: Die Faire Kiste

Von Mitte Oktober bietet der F(l)air-Weltladen-Lüttringhausen einen Lieferservice an, um Lebensmittel aus dem Fairen Handel regelmäßig zu beziehen. ‚Die Faire Kiste‘ heißt das Angebot. Jeden Monat wird ein jahreszeitlich passendes Sortiment zusammengestellt. Im Oktober zum Stichwort „Italien“. Von dort werden Waren von „Libera terra“ bezogen, einer Organisation, die „von der Mafia befreites Land“ auf Sizilien…

Neues von unsern Handelspartnerinnen in Honduras

Am 15.09.20 konnten wir uns „via Zoom“ mit der Kaffeekooperative APROLMA in Honduras direkt austauschen. Manfred Brauers hatte die Konferenz als Teil der „Fairen Woche“ organisiert. Corona hat in Honduras zu einem harten Lockdown geführt. Es gab für alle Ausgangssperren. Die Menschen durften nicht zur Arbeit. Alle Schulen und Betreuungseinrichtungen wurden geschlossen. Das hat die…

Festgesetztes Schiff kann kein Leben retten

Ökumenische Initiative Lüttringhausen protestiert gegen Festsetzung des Schiffes „Sea watch 4“ Als Bündnispartner von „United4Rescue“ fordert die Ökumenische Initiative Lüttringhausen, dem Rettungsschiff „Sea watch 4“ sofort wieder das Auslaufen ins Mittelmeer zu erlauben. Die italienischen Behörden haben nach einer Hafenstaatskontrolle in der Nacht auf Sonntag das Rettungsschiff “Sea-Watch 4 – powered by United4Rescue” festgesetzt. Sea-Watch,…