Hambacher Schloss Uhr

Seit längerem hatten wir schon die Idee für Neustadt eine eigene Uhr anfertigen zu lassen.

Uhr: „Hambacher Schloss“

Im Februar nahmen wir den ersten Kontakt mit „Globo“ auf, die verschiedene Motiv-Uhren in Kolumbien fertigen lassen. Nach sehr guter Zusammenarbeit, verschiedenen Vorschlägen und Änderungen wurde sie exklusiv für unseren Weltladen angefertigt. Und jetzt ist sie da, die Hambacher Schloss Uhr in limitierter Auflage von 200 Stück. Die Uhren sind handbemalt, somit ein Unikat, kleine Abweichungen sind möglich. Die Uhr hat als Pendel ein typisches Zeichen für die Pfalz ein „Dubbe-Glas“. Zum Preis von 39,90 € ist sie bei uns im Weltladen Neustadt erhältlich.

Die Uhren von Globo – Herkunft

Metall-Recyling und Ausbildung für Jugendliche

Diese Uhr mit Pendel wird in Bogotá, Kolumbien, hergestellt. Das unverwechselbare Design unserer Pendeluhren und Dekorationsartikel aus Metall begeistert Jung und Alt. Unsere Partnerwerkstatt OXIDOS bietet ihren MitarbeiterInnen eine feste, sichere Arbeits- und Ausbildungstelle mit fairen Löhnen und Sozialversicherung. Das hochwertige Uhrwerk wird im Schwarzwald, Süddeutschland, hergestellt.

Alle Uhren sind von Hand bemalt, daher sind kleine Abweichungen möglich.

Seit 2007 besteht der Kontakt zwischen der Werkstatt OXIDOS (die Rostigen) in Bogotá, Kolumbien, und GLOBO unserem Lieferanten in Deutschland. Die Zusammenarbeit ist zu einer Erfolgsgeschichte geworden: eine große Nachfrage hierzulande hat dafür gesorgt, dass OXIDOS seinen Betrieb fortlaufend erweitern konnte und kontinuierlich Jugendliche ausbildet. Anfang 2013 waren schon 30 MitarbeiterInnen bei OXIDOS angestellt, darunter ein Drittel junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 21 Jahren, die in dieser Werkstatt ihre Ausbildung als FacharbeiterIn durchlaufen. Die soziale Ausrichtung dieser Werkstatt ist vorbildlich. Alle Angestellten erhalten neben dem Lohn und der Versicherung für ärztliche Versorgung und Rente auch eine Beteiligung am Gesamtgewinn eines Jahres. Kriterien für die Höhe der Zuteilung sind die Dauer der Zugehörigkeit zum Betrieb, die Arbeitsqualität und die familiäre Situation. Schwangere Frauen haben zusätzlich die Möglichkeit einfache Arbeitsgänge in Heimarbeit zu erledigen. Auf diese Weise bleiben sie dem Betrieb verbunden und weiterhin unter dem Schutz der sozialen Absicherung. Diese Art Arbeitsverhältnis nennt sich »Satellit«. Diese Uhrenwerkstatt ist unserem Eindruck nach ein wirklich gutes Projekt: klein genug, um überschaubar zu sein, groß genug, um auf erhöhte Nachfrage zu reagieren; es werden angemessene Löhne und Prämien gezahlt, die Lohnbuchhaltung ist korrekt, die Arbeitsplätze sind sauber, die MitarbeiterInnen motiviert. Und nicht zuletzt entwickelt OXIDOS, teilweise in Zusammenarbeit mit GLOBO, immer wieder neue, interessante Produkte in einzigartigem Design.

 


Öffnungszeiten in der Adventszeit 2021

Der Laden wird vom 29.11.21 bis einschl. 20.12.21 auch montags von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet sein (4 Montage).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Mitgliederversammlung 2021

Auch in diesem Jahr konnte die Mitgliederversammlung erst Anfang Oktober stattfinden. Wir trafen uns am 04.10.21 im Casimirianum.

Die Vorsitzende des Neustadter Weltladenvereins,Jutta Oeynhausen berichtete über die Aktivitäten des Jahres 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten verschiedene Treffen und Veranstaltungen (z.B. Veranstaltungen zum 30-jährigen Jubiläum) abgesagt werden bzw. konnten nicht geplant werden. Hervorzuheben ist, dass am 23. September das Käthe-Kollwitz-Gymnasium die Verleihung zur Fair Trade School erhalten hatte. Hier wurden verschiedene Aktionen mit Unterstützung des Weltladens durchgeführt. Der Laden hatte nur für kurze Zeit reduzierte Öffnungszeiten. Aufgrund, dass der Umsatz hauptsächlich im Lebensmittelbereich liegt, konnte sehr bald wie gewohnt geöffnet werden.

Der Finanzbericht des Ladenkontos wurde in Vertretung von der Buchhalterin Christel Kaiser vorgelegt. Ebenso informierte Jutta Karb über die Kassenstände des Vereinskontos.

Die beiden Kassenprüfer bescheinigten beiden eine ordentliche Buchführung. Bei der stichprobenartigen Überprüfung ergaben sich keine Fehler.

Die Überschüsse aus dem Jahr 2020 in Höhe von insgesamt 7.300,– € wurden an folgende Organistionen/Vereine/Gruppierungen verteilt:

Desweiteren wurde durch einstimmigen Beschluss entschieden, 4 Geschäftsanteile von Weltpartner zu erwerben, sowie eine größere Summe bei Oiko-Kredit anzulegen.

Bei Globo wurde eine „Neustadt-Uhr“ mit dem Motiv „Hambacher Schloss“ in Auftrag gegeben. Eine Lieferung wurde vor Weihnachten in Aussicht gestellt.

Jutta Oeynhausen bedankte sich bei allen Ladenmitarbeiter*innen für die gute Zusammenarbeit.

 


Faire Woche 2021   — „Zukunft fair gestalten“

Weltweit leiden Millionen Menschen unter prekären Arbeitsverhältnissen – von ausbeuterischer Kinderarbeit bis hin zu moderner Sklaverei.
Darauf macht die Faire Woche vom 10. bis 24. September mit über 1.500 Veranstaltungen bundesweit aufmerksam.

Weiterführende Informationen finden sie unter
https://www.weltladen.de/aktuelles/2021-09/faire-woche-2021/

 


 

EC-Kartenzahlung möglich

Auch bei uns im Weltladen ist seit heute EC-Karten-Zahlung möglich!!!!

 

 

 

 

 

 


Neues aus dem Laden

Es sind neue Ledertaschen und Ledergeldbeutel von Chotanagpur/Indien eingetroffen.

 

Ledertaschen aus Indien

Ledertaschen

Lippenstift-Behälter u.a.

Lippenstift-Behälter u.a.

 


Janosch-Adventskalender

Höhepunkt der Vorweihnachtszeit ist seit dem vergangenen Jahr der Adventskalender an den 24 Rathausfenstern. Dieses Jahr ist alleine Janosch der gestaltende Künstler, der gewiss vielen als Künstler und Illustrator ein Begriff ist („Oh wie schön ist Panama“, Tigerente etc.). Die TKS GmbH hat ein alternatives Weihnachtsmarktkonzept erarbeitet, das einen Rundgang durch die Stadt, vorbei an den Geschäften vorsieht.

Wir sind mit dabei!
An 4 verschiedenen Tagen, bekommt jeder Kunde eine Trinkschokolade dazu geschenkt!

Donnerstag, 03.12., Samstag, 12.12., Mittwoch 16.12. und Montag 21.12.

 


Öffnungszeiten in der Adventszeit und Schließzeiten Ende Dezember/Anfang Januar

Der Laden wird vom 30.11.20 bis einschl. 21.12.20 auch montags von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet sein (4 Montage).
Am 24.12.20 ist der Eine-Welt-Laden geschlossen!!.
Der Laden bleibt vom 28.12.20 – 04.01.21 geschlossen.
Ab Dienstag, den 05.01.21 ist wieder zu den regulären Zeiten geöffnet.

 


Mitgliederversammlung 2020

Eigentlich sollte die Mitgliederversammlung des Eine-Welt-Ladens e.V. bereits im Frühjahr stattfinden. Aber wie so vieles andere wurden auch wir durch die Corona-Pandemie ausgebremst.

Nun fand die Mitgliederversammlung des Eine-Welt-Ladens e.V. am 05.10.2020 um 20.00 Uhr in der Stiftskirche in Neustadt statt.

Manfred Alten berichtete über das Jahr 2019 und nannte als Highlight den Ladenumbau, welcher vom 12.08. – 25.08.2019 durchgeführt wurde. Die Einweihungsfeier in den neu gestalteten Räumen fand am 14.09.2019 statt. Positiv ist zu erwähnen, dass neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen das Team unterstützen.

Herr Alten dankte ganz herzlich der langjährigen Mitarbeiterin Gisela Meyer, die im vergangenen Jahr ausgeschieden ist, sowie der Kassenwartin Annerose Mark, die bei der Mitgliederversammlung im April 2019 spontan die Kassenführung übernommen hatte nachdem dieser Posten kurzfristig zur Disposition stand.

Der Finanzbericht des Ladenkontos wurde von der Kassenwartin Annerose Mark vorgelegt. Ebenso informierte Jutta Karb über die Kassenstände des Vereinskontos.

Die beiden Kassenprüfer bescheinigten beiden eine ordentliche Buchführung. Bei der stichprobenartigen Überprüfung ergaben sich keine Fehler.

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde dieser komplett neu gewählt. Der Vorstand setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

 Vorsitzende: Jutta Oeynhausen
Stellvertreterin: Beate Georg
Kassenwartin: Ute Unterfenger
Schriftführerin: Jutta Karb
Beisitzer/inen:   Johannes Bischoff, Christel Kaiser, Hans-Peter Metzger, Thomas Ochsenreither, Ursula Reis

 

Die Überschüsse aus dem Jahr 2019 in Höhe von insgesamt 7.000,– € wurden an folgende Organistionen/Vereine/Gruppierungen verteilt:

  • AKLA (Kinderspeisung in Peru)
  • Apotheker ohne Grenzen e.V.
  • Bethlehem Mission Immensee
  • Casa Esperanza e.V.
  • Christliche Initiative Romero
  • CVJM Edenkoben (Mädchenschule in Tansania)
  • Forum Fairer Handel
  • Gesellschaft für bedrohte Völker
  • Indienhilfe e.V. Herrsching
  • INKOTA
  • Kinderhilfe Hyvong Vietnam
  • Kinderhilfe Nepal
  • Medico International
  • Menschen für Menschen(Äthiopienhilfe)
  • Pro Benin e.V.
  • Prot. Kirchengemeinde Gimmeldingen (Bolivien)
  • Prot. Kirchengemeinde Mußbach
  • Stiftung „Solidarische Welt“
  • Terre des femmes
  • Terre des hommes

Jutta Oeynhausen bedankte sich bei Manfred Alten für sein Engagement als erster Vorsitzender mit einem kleinen Präsent.

 


 

 

Neuigkeiten

Seit Anfang November 2018 gibt es wieder eine Stadtschokolade Neustadt an der Weinstraße.

Die Banderole wird uns von dem bekannten Neustadter Künstler Gerhard Hofmann zur Verfügung gestellt.

–  vielfältige Deko-Artikel zu Ostern und Frühling aus Metall,
Filz u.a.
– Neue Schals für den Frühling und Sommer!
– Ledertaschen in den angesagten Frühlingsfarben aus Indien
– fair gehandelter Silberschmuck
– traditioneller Schmuck aus Naturmaterialien aus Afrika, Indien und Vietnam