Über den Weltladen Mosbach

Träger des Weltladen Mosbach ist der Verein „Partnerschaft In Einer Welt e.V.“
http://www.pow-mosbach.de

Am 10.11.1993 wurde der Verein „Partnerschaft In Einer Welt“ gegründet und am 07.03.1994 ins Vereinsregister eingetragen. Der Verein arbeitet unabhängig von einer Kirche oder Partei daran, Partnerschaft in einer Welt, internationale Gesinnung, Toleranz und Völkerverständigung zu ermöglichen und zu fördern. Zu diesem Zweck engagieren sich Menschen aller Altersgruppen in unserem Verein und seinen vielseitigen Tätigkeitsfeldern.

Im Januar 1995 hat dann eine kleine Gruppe engagierter Menschen den Schritt gewagt, einen kleinen Laden zu eröffnen, der damals noch Weltladen-Ecke hieß. Im Oktober 2004 sind war dann in einen größeren Laden umgezogen. Und wieder im Oktober, diesmal 2019, sind wir näher in Richtung Fußgängerzone in unser jetziges größeres und helleres Ladengeschäft in die Kesslergasse 1 umgezogen. Ca. 25 engagierte Menschen verkaufen ehrenamtlich Waren aus dem Fairen Handel und beraten freundlich und kompetent.

In der Ludwig-Erhard-Schule (LES) Mosbach gibt es als Filiale einen Schulweltladen, der in den Pausen und im Lehrerzimmer fair gehandelte Produkte verkauft. Die Schüler*innen erhalten im Unterricht eine Schulung über Fairen Handel, erlernen das WLP-Kassenprogramm und werden im Verkauf geschult. Ihr Praktikum machen sie in unserem Hauptgeschäft in der Kesslergasse.

Mitmachen im Weltladen Mosbach

Wir suchen Menschen, die Lust haben, sich ehrenamtlich für eine offene, transparente, ökologische und nachhaltige Form des Wirtschaftens zu engagieren. Ob im Verkauf, der Informations- oder Bildungsarbeit – die Möglichkeiten, in unserem Team mitzumachen sind vielfältig und lassen sich bestimmt auch in Deinen Alltag integrieren! Neben regelmäßigen Aufgaben gibt es bei uns auch immer wieder einzelne zeitlich befristete Projekte, für die wir Unterstützer*innen suchen. Viele Aufgaben erfordern keine speziellen Vorkenntnisse, sondern nur Deine Bereitschaft, Deine Fähigkeiten einzubringen und eventuell in neuen Bereichen dazuzulernen.

Wir bieten ein nettes Team aus Engagierten mit vielfältigen Möglichkeiten, sich selbst einzubringen. Eine Gemeinschaft, die Dich herzlich aufnimmt, einarbeitet und bei Fragen zur Verfügung steht. Fortbildungsmöglichkeiten nach Deinen Interessen und Aufgaben.

Ansprechpartnerin:
Ulrike Paeper 06267 6128

Wir freuen uns auf Dich!