Faire Wochen 2021 mit drei gelungenen Veranstaltungen abgeschlossen

Mit einem Vortrag bei der VHS über Faire Geldanlagen gingen die Fairen Wochen 2021 in Gemünden zu Ende. Wegen Corona waren im Kulturhaus die Plätze limitiert und die waren dann auch fast alle besetzt als Karin Günther von der ökumenischen Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit das Spektrum nachhaltiger Geldanlagen vorstellte, mit denen Oikocredit bereits seit 45 Jahren wirtschaftlich…

Dreiflüssestadtkaffee im neuen Design…

  Der Dreiflüssestadtkaffee kommt in völlig neuen Design daher und ist jetzt ein echter Beitrag Gemündens als Fair-Trade-Stadt. Deshalb wurden die zwei Varianten für gemahlenen Kaffee und ganze Bohne auch gemeinsam mit Bürgermeister Jürgen Lippert und Stadtrat Ralf Obert sowie dem Weltladen-Team auf dem Marktplatz der Öffentlichkeit vorgestellt. Ab sofort ist auf den bunten Packungen…

Jetzt neu: Stadtschokolade aus Gemünden

  Ab sofort gibt es ein neues „Produkt“ in der Fairtrade-Stadt Gemünden: Eine Stadtschokolade unter dem Motto „FAIRnaschen“ in Gemünden. Es ist eine Banderole, die für viele faire Schoko-Tafeln aus dem Sortiment des Weltladens genutzt werden kann und in bunten Farben einige der Wahrzeichen Gemündens zeigt. Gemalt hat die Titelseite Luna Gerber, eine Schülerin der…

Zur Europameisterschaft nicht die Fußballer im Mittelpunkt…

…sondern diejenigen, die deren Trikots nähen. Etwa 85 € kostet ein solches Originaltrikot der deutschen Nationalmannschaft im Handel – nicht einmal einen Euro bekommt die Näherin in Indien, Bangladesch oder in andern Ländern des globalen Südens für ihre harte Arbeit in den Textilfabriken. Im Weltladen des Esperanza-Vereins wird während der laufenden Europameisterschaft deshalb dieses Thema…

Tapetenwechsel von Nöten

Weltladen Esperanza beteiligt sich an bundesweiter Aktion Am Samstag 8. Mai ist Weltladentag. Hunderte von Weltläden bundesweit möchten dabei auf die Notwendigkeit eines sozial-ökologischen gesellschaftlichen Wandels aufmerksam machen. Auch der Gemündener Esperanza-Laden beteiligt sich an dieser Aktion des Weltladen-Dachverbandes. Durch die Corona-Pandemie werden die weltweiten sozio-ökonomischen und ökologischen Krisen noch verstärkt. In weiten Teilen der Welt nimmt soziale…

Recycling, Upcycling, Plastikfrei, Natürlich…

Auch in Corona-Krisenzeiten spielt Nachhaltigkeit weiterhin eine wichtige Rolle. Und um nachhaltige Produkte aus Recycling-Materialen, upgecycelt und plastikfrei geht es auf dem neuen bunten Frühjahrstisch im Gemündener Weltladen Esperanza. Welche schönen Dinge aus alten Materialien entstehen können, davon kann man sich zu den üblichen Öffnungszeiten im Weltladen überzeugen. Dazu wie immer eine breite Palette fairer…

Abhilfe für Fernweh

Kommt man derzeit in den Weltladen, dann fällt der Blick gleich auf den alten schwarzen Tisch, auf dem sich allerlei Dinge befinden, die unverkennbar zur asiatischen Küche gehören. Leckere Produkte aus Thailand oder Sri Lanka laden zum Ausprobieren ein.  Egal ob interessante Saucen, Kokosmilch und unterschiedliche Currypasten – Fernweh nach dem Fernen Osten lässt sich…

Der Weltladen in der Weihnachtsstadt Gemünden

Auch der Weltladen Esperanza beteiligt sich an der Aktion „Weihnachtsstadt Gemünden“. Am 19.12.2020 gibt es daher einen Rabatt von 10 % auf alle Kunsthandwerk-Produkte im Weltladen (den ganzen Adventskalender mit allen beteiligten Läden und Aktionen gibts hier) Außerdem haben wir an den Adventswochenenden unsere Öffnungszeiten verlängert: An den Freitagen 04.12., 11.12. und 18.12. bis 19…

Realschule Gemünden für den Fairen Handel

Vom 11. bis zum 25. September machte der Arbeitskreis Fairtrade der Realschule Gemünden selbstgestalteten Plakaten und mit Hashtags aus Sprühkreide in der Fußgängerzone Gemündens auf die Fairen Wochen aufmerksam. Zeitgleich schenkte der Weltladen am 19. September fairen Kaffee aus. Die Realschule Gemünden ist bereits seit Jahren Fairtrade-School und beteiligt sich z.B. mit einer fairen Schülerschokolade…

Faire Musik in der Stadt

Zum Auftritt von Peter Reuter im Rahmen der Gemündener Veranstaltungsreihe „Musik in der Stadt“ am 17.09.2020 übernahm der Weltladen Esperanza e.V. einen Teil der Bewirtung: Zur Burgsinner Wildbratwurst gab es fair gehandelten Wein; außerdem wurde an einem eigenen Stand über den Fairen Handel informiert. Gutes Essen und gute Getränke bei guter Musik, und das auch noch…