Über den Weltladen Alsfeld

Der Weltladen Alsfeld wird vom Verein Weltladen Alsfeld e.V. betrieben.

Wir sind eine Gruppe ausschließlich ehrenamtlich Engagierter, die fair gehandelte Produkte anbieten und über ihre Herkunft und die Bedingungen ihrer Herstellung informieren. Darüber hinaus leisten wir Informations- und Bildungsarbeit rund um den Fairen Handel. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt!

Unser Verein wurde im Juli 2003 gegründet und unser ehemaliges Ladengeschäft ind der Untergasse im November 2003 eröffnet. Nach 10 erfolgreichen Jahren konnten wir den Laden in 2013 von Grund auf renoveren und neu gestalten. Durch weiterhin sehr erfolgreiche Arbeit, dank einer treuen Kundschaft und damit einhergehender hervoragender Umsätze konnten wir uns unseren Traum eines neuen großen Ladengeschäftes in 1a Lage erfüllen. Seit August 2019 sind wir direkt am Alsfelder Marktplatz in stilvollem historischem Ambiente zu Hause.

Wir sind Mitglied im Weltladen-Dachverband, im Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen e.V. (EPN), im Verein Weltläden in Hessen e.V., der Weltladen-Betreiber e.G., bei Inkota Berlin und dem Institut Südwind in Bonn.

 

Hier finden sie unsere Satzung:

SatzungWeltladen2015-1

 

Unser Informations- und

           Bildungsangebot

     „Was bedeutet es, wenn mein T-Shirt aus Indien oder mein

    Kaffee aus Südamerika kommt? Und was bedeutet es für die

           Personen, die diese Gegenstände hergestellt haben?“

(Originaltext von Karibu Kassel)

 

Mit  unseren  Bildungsangeboten  möchten  wir  den  Erwerb  von  Kompetenzen

unterstützen,  die  dabei  helfen  sich  in  der  globalisierten  Welt  von  heute  zu

orientieren  und  verantwortlich  darin  zu  leben.  Zusammenhänge  und

Abhängigkeiten zwischen der Lebenswelt hier und anderswo sollen erkennbar

werden.

Wir unterstützen und beraten Lehrkräfte sowie Bildungsmultiplikator*innen in

den außerschulischen Bildungsbereichen, z.B. den Kirchengemeinden bei der

Planung und Durchführung von Projekten.

Zum  Stöbern  und  Informieren  bietet  die  in  unserem  Laden  befindliche

Bildungssäule des Weltladen-Dachverbandes eine Fülle von Anregungen und

Materialien. Es handelt sich um eine Sammlung von Ordnern zu den Themen

Fairer  Handel,  Kakao, Kaffee, Südfrüchte, Textilien, Fußball und Handy mit

vielen  Informationsmaterialien,  Broschüren,  Filmen  und  Videos  sowie

weiterführenden Links. Außerdem liegen in den Ordnern die Wegweiser zu den

jeweiligen Themen sowie didaktische Anregungen und Hinweise zur einfachen

und kostenlosen Nutzung der digitalen Lernsnacks bereit.

Der  Weltladen  kann  nach  Voranmeldung  und  Absprache  als  Lernort  mit

Informationen zur Herstellung einzelner Produckte sowie zur Verkostung mit

kleineren Gruppen besucht werden.

Wir  freuen  uns  auf  Euer  Interesse  und  Eure  Nachfrage.

Mitmachen im Weltladen Alsfeld

Gerne willkommen sind Menschen, die Lust haben, sich ehrenamtlich für eine offene, transparente, ökologische und nachhaltige Form des Wirtschaftens zu engagieren. Ob im Verkauf, der Informations- oder Bildungsarbeit – die Möglichkeiten, in unserem Team mitzumachen sind vielfältig und lassen sich bestimmt auch in Ihren Alltag integrieren! Viele Aufgaben erfordern keine speziellen Vorkenntnisse, sondern nur Ihre Bereitschaft, Ihre Fähigkeiten einzubringen und eventuell in neuen Bereichen dazuzulernen.

Wir bieten ein nettes Team aus Engagierten mit vielfältigen Möglichkeiten, sich selbst einzubringen. Eine Gemeinschaft, die Sie herzlich aufnimmt, einarbeitet und bei Fragen zur Verfügung steht. Fortbildungsmöglichkeiten nach Ihren Interessen und Aufgaben.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Unsere Vorstand:

Vorsitzende: Hildegard Maaß

Stellv. Vorsitzende: Irene Günther

Einkauf: Sabine Kehm

Finanzen: Birgit Rüdiger

Beisitzerin: Christina Gimpel