Monatsaktion

Orangen ohne Sklaverei und ohne Gift

Schon in der Vorweihnachtszeit wurden die Orangen aus Kalabrien gut nachgefragt. Jetzt wurde noch einmal eine Lieferung angekündigt!

In Süditalien hat die Orangenernte gerade in der Winterzeit Hochkonjunktur. Viele Erntehelfer schuften allerdings für einen Hungerlohn – etwa 25 Euro für einen langen Tag knochenharter Arbeit. Sie hausen unter erbärmlichen Bedingungen in Zelten, Containern oder baufälligen Hütten. Weil große Konzerne und Handelsketten den Preis diktieren, müssen viele kleinbäuerliche Betriebe ihre Orangen für einen Preis verkaufen, der kaum die Kosten für das Pflücken abdeckt.

Bei der Ernte dieser Orangen erhalten die Wanderarbeiter, meist afrikanische Migranten, einen gerechten Lohn und Kleinbauern in Kalabrien einen angemessenen Preis für ihr Obst. Die Orangen helfen dabei, moderne Sklaverei zu beenden und Menschenrechte zu achten.

Der Verein „SOS Rosarno“ in Kalabrien setzt diesem menschenunwürdigen System etwas entgegen. Er zahlt Bauern einen fairen Preis und ermöglicht Saisonkräften eine menschenwürdige Arbeit. Er beschäftigt Migranten mit regulären Arbeitsverträgen, zahlt ihnen Tariflöhne sowie Sozialbeiträge. Der Verein vertreibt Orangen nur von Betrieben, die ökologisch produzieren, und organisiert den Verkauf an Bioläden und Gruppen solidarischen Konsums. Einen Zwischenhandel gibt es nicht.

Bis zum 21. Januar 2022 können noch einmal Orangen bestellt werden. Dafür liegt im Weltladen eine Liste aus. Abgegeben werden sie als halbe oder ganze Kiste (ganze Kiste entspricht etwas 10 kg, Kosten: 30,– €). Die Lieferung ist dann für den 8. Februar avisiert.

Etwas Wärme braucht der Mensch!

Neu im Sortiment des Weltladens ist jetzt hochwertige Wolle, handgefärbt von Frauen in Uruguay.

Wunderschöne Farbstellungen regen zum Stricken an. Wie wäre es mit einem neuen Paar kuschelig-weicher Socken für den gemütlichen Glühweinabend?

Sie möchten oder können nicht selber stricken? Eine unserer Kolleginnen im Ladenteam hat sich bereit erklärt, Kundenaufträge für Socken anzunehmen und den Erlös an die Projektfrauen in Uruguay zu spenden. Produktinformation MANOS, Handgefärbte Strickgarne mit Seele

Neben der Wolle finden Sie aber auch fertige Mützen, Socken, Hausschuhe, … in unserem Sortiment. Schauen Sie doch einmal herein!

Handy-Sammelaktion

Das Smartphone ist aus dem Alltag meist nicht mehr wegzudenken. 2019 wurden allein in Deutschland 23 Millionen Stück verkauft. Viele davon ersetzen ein Altgerät. Es wird vermutet, dass über 200 Millionen Mobiltelefone jetzt ungenutzt in den Schränken liegen. Und jedes Gerät enthält wertvolle Rohstoffe, die dem Kreislauf wieder zugeführt werden und so den Abbau neuer Bodenschätze vermindern könnten.

Im Weltladen Gütersloh unterstützen wir die Handyaktion-NRW, indem wir eine Sammelbox aufgestellt haben, um auch Ihr ausgedientes Telefon dem sicheren Recycling zuzuführen! Helfen Sie mit!