Termine

Kommende Termine

Vergangene Termine

  • Mitgliederversammlung 2020

    Di, 03.11.2020, 19:30

    Eine Welt Ebern e.V. lädt ein zur Mitgliederversammlung 2020 am Di, 03.11.20 um 19:30 im ev. Gemeindehaus Lützeleberner Strasse, 96106 Ebern Tagesordnungspunkte: Rückblick Kassenbericht Bericht über Kassenprüfung Abstimmung über Mittelverwendung Aufgrund der besonderen Bedingungen durch die Corona-Pandemie ist eine Anmeldung erforderlich: E-mail: weltladen.ebern@gmail.com Telefon 09531-5307

  • Fast Fashion

    Fr, 10.05.2019, 19:00

    Fast Fashion - der lange Weg & das kurze Leben einer Jeans Kleidung spielt für uns eine wichtige Rolle. In den letzten 50 Jahren ist unser Kleiderkonsum von 5 kg auf 25 kg pro Kopf und Jahr gestiegen. Aber was wissen wir eigentlich über unsere Kleidung? Was hat dieser stetig ansteigende Konsum für Folgen auf Menschen und Umwelt? In einem interaktiven Vortrag durchlaufen wir am Beispiel der Jeans den Lebensweg von Textilien von der Baumwolle bis zum Altkleidersack. Wie sieht die Herstellung einer Jeans aus? Wer ist alles an der Produktion einer Jeans beteiligt? Wer verdient eigentlich an einer Jeans und wie viel? Gibt es Alternativen zu unseren jetzigen Konsummustern?   Anke Camphausen   Vortrag des Ubiz Oberschleichach

    Ort: Rathaus Ebern

  • Fair Trade Town Ebern

    So, 31.03.2019, 13:00

    Im Rahmen des Lätare Marktes findet die Zertifizierungsfeier für die Stadt Ebern statt: Wir sind jetzt Fair Trade Town

  • Infoabend mit kolumbianischem Künstler Jafeth Gomez

    Do, 25.10.2018, 19:30

    m 19.30 geben im kath. Pfarrzentrum zwei junge Eberner Frauen Berichte über ihr soziales Jahr im Rahmen des Weltwärts-Programm, das Eine Welt Ebern unterstützt hat. Der Aufenthalt in Bolivien bzw. Ghana und die unentgeltlichen Arbeiten in sozialen Einrichtungen haben viele Prägende Eindrücke hinterlassen Anschliessend wird und ein Kolumbianischer Künstler seine Malerei und seine sozialen Projekte vorstellen. Jafeth Gómez ist ein kolumbianischer Maler, der in seinen Werken die kulturelle Identität seines Volkes in Form von Symbolen und besonderer Farbgebung in einem eigenen Stil festhält. Dieser Stil ist geprägt von ethnischen, sozialen, religiösen und kulturellen Aspekten aus dem südwestlichen Kolumbien. Jafeth Gómez erwarb sich nationale und internationale Akzeptanz und Anerkennung in mehreren Tourneen in verschiedenen Ländern in Europa wie Deutschland, Belgien, Holland, der Schweiz oder Österreich aber auch in den Vereinigten Staaten. Sozialer und kultureller Austausch sind ihm wichtig. Seine vielfältige Kunst wird erlebbar in Ausstellungen, Workshops und anderen Aktivitäten wie etwa [...] [WEITERLESEN]