Über den Weltladen Volkach

Wie hat alles angefangen? Schon 1989 haben sich sechs engagierte Volkacher zusammengetan und einmal wöchentlich fair gehandelte Waren verkauft. Daraus entstand unter der Führung von Trudl Wirsing 1992 der Verein, dem das Kloster St. Maria einen Verkaufsraum zur Verfügung stellte.

1999 wurde unter Carola Peterwitz ein Verkaufsraum in der Professor-Jäcklein-Strasse angemietet. Dieser wurde 2011 grundlegend renoviert und modernisiert.

Im Herbst 2019 gab es unter Christiane Leckel einen weiteren Umzug in die Spitalstrasse. Dort wurde ein neues, größeres und zentraleres Ladengeschäft angemietet.

Die Meilensteine im Rückblick

Team Weltladen Volkach

Unser Verein zählt mittlerweile ca. 50 aktive Mitglieder die sich alle ehrenamtlich engagieren und den Laden gemeinsam betreiben. Das heißt – im Gegensatz zum Supermarkt – fließen all unsere Gewinne zusätzlich in soziale Projekte!

Der Verein wird vertreten durch:
Christiane Leckel, Gudrun Häfel-Mahler, Verena Martin-Saxer