Wir verkaufen im Weltladen nicht nur Fair gehandelte Waren, sondern sind auch im öffentichen Leben in Winterlingen sehr aktiv. Viele unsere Mitarbeiterinnen engagieren sich hier, zusätzlich haben wir Engagierte, die nur bei einzelnen Projekten aktiv mitwirken.

Für unsere Projekte freuen wir uns über weitere Mitwirkende, z.B. als Baumgeist für den Baumbart, als Bildungsreferent für die Schulen usw.

Ich bin Baumbart der Winterlinger Bücherbaum. Ich gehöre zu den ältesten Lebewesen aus Mittelerde. Ich bin der Kämpfer für die letzten freien Bäume aus „Der Herr der Ringe“ von J.R.R.Tolkiens. Normalerweise wohne ich in Quellhall in einer Laube am Fuße des Berges Methedras.

Für die guten Bücher der Winterlinger Bürger stehe ich nun hier.
Ich freue mich über Bücher in gutem Zustand
Du darfst höchstens 3 Stück einstellen
Alle Bücher die dir gefallen darfst du mitnehmen
Ich werde sehr böse, wenn du hier Müll ablagerst!
Die freundlichen Baumgeister kontrollieren täglich!

Plastikmüll vermeiden mit unserer Unverpackt-Nussmischung. Sie bringen Ihr Gefäß wir füllen ab.

Mehr Nachhaltigkeit im Alltag: Das Geht
Das Team aus dem Weltladen Winterlingen bietet zwei Mal im Jahr eine Tauschbörse an, die sehr gut ankommt
Das Team um Birgit Windbacher und Dagmar Arlt freute sich wieder über die sehr zahlreichen TeilnehmerInnen bei der seit 2012 zweimal jährlich stattfindenden FairTauschen. Nachhaltigkeit wird immer wichtiger und Kleidung zu tauschen, sie weiter zu verwenden ist ein wichtiger Beitrag. „Unsere Ressourcen sind endlich und wir müssen schonend und verantwortungsvoll mit ihnen umgehen“, so Birgit Windbacher.  „Gute, zeitlose Kleidung läßt sich lange tragen“.  Secondhand Kleidung hat außerdem den Vorteil, dass sämtliche hautschädlichen Chemikalien längst rausgewaschen sind.

Die Teilnehmer jeglichen Alters waren begeistert von der großen Auswahl und Qualität der Kleidungsstücke. Für jedes abgegebene Kleidungsstück bekommt die Teilnehmerin einen Bon, den sie gegen andere Kleidung einlösen kann. Sehr gefragt waren warme Jacken für Männer und Frauen – auch Hosen, T-Shirts, Kleider, Blusen und Hemden fanden  schnell neue Besitzer.  Im Anschluss ließen sich viele noch Fairen Kaffee und selbstgebackenen Kuchen in der Sonne schmecken. Die Großbaustelle auf dem Schulhof war dabei kein Hindernis. Die Frühjahrsaktion 2020 findet am 28. März 2020 statt. Die nicht verwendeten Bons können wieder eingelöst werden.