Termine

Kommende Termine

  • Weltladentreffen Ost in Chemnitz

    Fr, 09.09.2022, 18:00 bis 11.09.2022, 13:00

    In den letzten beiden Jahren hat die Coronasituation die Weltladenarbeit geprägt. Auch das Weltladentreffen Ost konnte nicht wie gewohnt stattfinden. Nun ist es endlich im September in der Jugendherberge Chemnitz geplant. Das Vorbereitungsteam hat dafür ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Neben den Workshops steht der Austausch untereinander und die Stärkung der ostdeutschen Weltladenbewegung im Fokus. Tagungsbeitrag: 70 Euro (Doppelzimmer), 90 Euro (Mehrbettzimmer), 35 Euro (Tagesgast) Hier könnt ihr den Flyer mit dem detaillierten Programm und allen weiteren Infos herunterladen. Anmeldungen bitte online bis zum 19. August hier.    

    Ort: Jugendherberge Chemnitz „eins“, Getreidemarkt 1, 09111 Chemnitz

  • Fachtag „Faire Kommunen in Thüringen“

    Di, 13.09.2022, 10:00 bis 13.09.2022, 16:00

    Die  Fair-Handels-Beratung Thüringen, das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen, der Schrankenlos e.V. und das EWNT laden Euch herzlich ein zum 5. Fachtag „Faire Kommunen in Thüringen“ - die Zukunft des Fairen Handels am 13. September von 10-16 Uhr in Bad Köstritz Mit einem besonderen Blick auf zukünftige Entwicklungen möchten wir mit euch gemeinsam diskutieren, wie der Faire Handel in eurer Kommune gestärkt und verstetigt werden kann. Eure mitgebrachten Themen stehen dabei im Mittelpunkt. Weiterhin wird es wieder vielfältigen Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten geben. Programm: 9:30 Uhr     Check-In: Ankommen und Begrüßungskaffee 10 Uhr        Begrüßung und Einführung in das Thema 10:30 Uhr   Die Zukunft träumen - Szenarien für den Fairen Handel in Thüringen 12:30 Uhr   Mittagspause 13:30 Uhr   Die Zukunft jetzt gestalten - Austausch im Open Space zu euren Themen 15:30 Uhr   Check-Out: Gemeinsame Auswertung und Ausblick 16 Uhr        Ende der Veranstaltung Ausstellung im Foyer: „Nächster Halt Zukunft: Jugendliche gestalten Eine Welt“ [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Palais, Heinrich-Schütz-Straße 4, 07586 Bad Köstritz

Vergangene Termine

  • Warenkundeseminar der FAIRE: Rohstoffe, die die Welt bewegen

    Fr, 01.07.2022, 10:00 bis 01.07.2022, 16:30

    Das alljährliches Warenkundeseminar der F.A.I.R.E. bekommt in diesem Jahr ein neues Format. Aufgrund des im September stattfindenden Weltladentreffen Ost,  wird es im Rahmen eines knackigen Warenkunde-Tages in Bautzen angeboten. Ingo Schlotter von WeltPartner nimmt euch mit auf eine Reise um den Globus, führt zu Preda (Philippinen), nach Burundi und Palästina und endet bei Agropia (Peru). Er gibt einen Einblick in das Handeln vor Ort und berichtet über Wirkungen des Fairen Handels. Neben fairen Preisen und Living Wages geht es auch um  Gleichberechtigung innerhalb der Lieferkette. Hanna Pilgrim von Powershift wift einen Blick auf metallische Rohstoffe in Zeiten von multiplen Krisen und was politisch für eine Rohstoffwende getan werden kann. Die Veranstaltung wird von Eine Welt Netzwerk Sachsen (ENS) in Kooperation mit der F.A.I.R.E. durchgeführt.

    Den Flyer zur Veranstaltung findet ihr hier. Interessierte können sich bei der F.A.I.R.E. bis zum 27. Juni per Mail oder telefonisch

    [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Burgtheater, Ortenburg 7, 02625 Bautzen

  • Weltladen-Fachtage in Bad Hersfeld

    Fr, 17.06.2022, 14:00 bis 18.06.2022, 18:30

    Ihr wollt endlich wieder Produktneuheiten anfassen, mit Ausstellern und Gleichgesinnten persönlich ins Gespräch kommen oder euch für die Arbeit im Weltladen weiterbilden? Dann sind die Weltladen-Fachtage mit ihrer Kombination aus Fachmesse und Fachtagung genau das Richtige für euch. Sie finden in Präsenz vom 17. bis 18. Juni 2022 in Bad Hersfeld statt. Fachmesse Bei der Fachmesse steht die persönliche Begegnung im Vordergrund: mit dem Produkt, dessen Haptik oder Geschmack – und natürlich mit den Ausstellern. Auf 750m² präsentieren sich über 50 anerkannte Weltladen-Lieferanten sowie Dienstleister, deren Angebote Unterstützung und Professionalisierung für Weltläden bieten. Erfahrt Spannendes über Herkunft und Herstellung der Produkte, nutzt die persönliche Begegnung für eure Sortimentsplanung und tätigt gern direkt Bestellungen. Zum Schwerpunkt-Thema „Wohnen&Leben“ werden Messerundgänge und weitere Aktionen angeboten. Die Messe beginnt am Freitag um 15.30 Uhr und endet am Samstag um 17 Uhr. Beide Tage eignen sich gut auch für Tagesgäste. Fachtagung Die Fachtagung bietet mit Workshops [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Bad Hersfeld

  • Der Krieg in der Ukraine aus entwicklungspolitischen Perspektiven

    Di, 14.06.2022, 10:00 bis 14.06.2022, 16:00

    Ein Fachtag der entwicklungspolitischen Eine-Welt-Landesnetzwerke ENS (Sachsen), ENSA (Sachsen-Anhalt), EWNT (Thüringen), VENROB (Brandenburg) und der Stiftung Nord-Süd-Brücken (SNSB) Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine hat neben den verheerenden Folgen für die Ukraine auch global weitreichende Folgen. Mit diesem Imperialismus, Bruch des Völkerrechts und seinen globalen Folgen müssen sich auch entwicklungspolitische Netzwerke und Bildungsinitiativen auseinandersetzen. Hierzu haben die Organisatoren in der Ukraine tätige Akteure sowie Expert*innen für Inputs angefragt. In verschiedenen Arbeitsgruppen soll u.a. zu Energie und Rohstoffen, der Ernährungssituation, den Menschenrechten und Rassismus sowie zu zivilgesellschaftlicher Kritik und praktischer Solidarität diskutiert werden: Wie sind unsere Netzwerke und Bildungslandschaften durch die aktuellen Veränderungen betroffen und wie werden wir handlungsfähig als Zivilgesellschaft? Zum Abschluss des Fachtages versuchen wir gemeinsam, konkrete Schritte für den Transfer in die Praxis zu formulieren. Der Fachtag findet in der Villa Rosental, Humboldtstr. 1, 04105 Leipzig,www.villa-rosental.de  statt. Auch eine hybride Teilnahme ist möglich. Hier könnt ihr [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Villa Rosental, Humboldtstr. 1, 04105 Leipzig

  • Erfahrungsaustausch Thüringen

    Mo, 13.06.2022, 17:00 bis 13.06.2022, 20:00

    Am Montag, den 13. Juni 2022 findet der nächste Erfahrungsaustausch der Thüringer Weltläden in Weimar statt. Nach einem Besuch des Weltladens sowie eines Fair-Fashion Ladens geht es im Kirms-Krackow-Haus weiter mit dem Erfahrungsaustausch. Hier können wir uns über eure Fragen und Anliegen austauschen, den Weltladentag auswerten oder gemeinsam Pläne für die Faire Woche in Thüringen schmieden.

    Zum Ausklang ist ein gemeinsames Abendessen im historischen Garten des Kirms-Krackow-Hauses geplant, das der Weltladen Weimar organisiert (Spenden erbeten).

    Wenn ihr am Erfahrungsaustausch teilnehmen möchtet, meldet euch bitte bis zum 9. Juni hier an.

    Ort: Weltladen Weimar, Windischenstr. 24 (Start)

  • Tipps zur zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Fairen Woche

    Di, 07.06.2022, 16:00 bis 07.06.2022, 17:00

    Wie erreiche ich mit meiner Veranstaltung möglichst viel Aufmerksamkeit? Wie spreche ich am besten die Presse an und welche Möglichkeiten der Online-Kommunikation habe ich? Mit diesem Seminar wollen wir Tipps und Tricks verraten, wie ihr eure Veranstaltung noch besser in den Blick der Öffentlichkeit bringen könnt. Referentin: Christin Büttner (Fairtrade Deutschland), N.N. Hier geht es zu weiteren Infos und zur Anmeldung.  

    Ort: Online

  • Aktionsideen und Stadtrallye zur Fairen Woche 2022 (Online)

    Di, 31.05.2022, 16:00 bis 31.05.2022, 17:00

    Ihr wollt euch an der Fairen Woche beteiligen, habt aber noch keine konkrete Aktionsidee? Dann seid ihr in diesem Seminar genau richtig. Wir stellen verschiedene Aktionsideen vor, die zum großen Teil auch mit Abstand möglich sind, falls es die Pandemie-Lage erfordert. Unter anderem werden wir die Aktion der Stadtrallye in den Blick nehmen, aber auch kleinere Formate, die mit wenigen Ressourcen auskommen und dennoch wirksam sind. Referent: Christoph Albuschkat (Weltladen-Dachverband) Hier geht es zu weiteren Infos und zur Anmeldung.

    Ort: Online

  • Faire Woche meets Textilien (Online)

    Di, 10.05.2022, 16:00 bis 10.05.2022, 17:00

    Die Faire Woche widmet sich in diesem Jahr der Frage, welchen Beitrag der Faire Handel zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften in der Textil-Lieferkette leistet. Mehr als 75 Millionen Menschen sind weltweit in der Textilindustrie tätig. Gleichzeitig ist der Textilsektor für viele Menschenrechtsverletzungen und Umweltprobleme verantwortlich. Näher*innen arbeiten für einen Hungerlohn, unbezahlte Überstunden, fehlender Arbeitsschutz und das Verbot von Gewerkschaften sind nur ein Teil der Problematik. Fast Fashion, kurze Fertigungszyklen und schnelllebige Modetrends sorgen für einen großen Berg an Textilien, die weggeworfen werden. Jährlich landen rund 1 Millionen Kleidungsstücke in Altkleidersammlungen und im Müll. Der Konsum von Textilien geht dabei auf Kosten von Menschen und Umwelt im Globalen Süden. Der Faire Handel bietet hier eine gute für einen nachhaltigen Konsum. Das Seminar richtet sich an alle, die sich vertiefend mit dem Jahresthema der Fairen Woche auseinandersetzen wollen. Referent*innen: Rapha Breyer und Christin Büttner (Fairtrade Deutschland) Hier geht es zu [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Online

  • Faire Woche für Einsteiger*innen (Online)

    Di, 26.04.2022, 16:00 bis 26.04.2022, 17:00

    Die Faire Woche gibt es mittlerweile seit mehr als 20 Jahren. Jedes Jahr im September dreht sich dabei bundesweit alles um den Fairen Handel. Viele Akteure beteiligen sich mit unterschiedlichen Aktionen. Ihr habt euch bisher noch nicht an der Fairen Woche beteiligt und möchtet nun wissen, was die Faire Woche ist, welche Ziele sie verfolgt und wie man sich beteiligen kann? Dann seid ihr in diesem Seminar genau richtig. Referentin: Laura Wolters (Forum Fairer Handel), N.N. Hier geht es zu weiteren Infos und zur Anmeldung.

    Ort: Online

  • Durch den Kakao: Botanik, Kolonialismus, Gegenwart

    Sa, 02.04.2022, 14:00

    Was? Online Führung, Vortrag und Gespräch zu Kolonialismus und Gegenwart des Kakaoanbaus und zur Botanik der Kakaopflanze Wann? Samstag, 02.04.2022 um 14:00 Uhr Wo? Bei Zoom. Anmeldelink und weitere Informationen. Inhalte:

    Durch den Kakao ist eine Kooperationsveranstaltung vom Oikocredit Ostdeutschen Förderkreis e. V. mit dem Botanischen Garten Potsdam und dem INKOTA-netzwerk: Im Fokus stehen Botanik, Kolonialgeschichte und Gegenwart des Kakaos anhand der Situation in Westafrika. Neben Beiträgen zur aktuellen Situation in Ghana und der Côte d’Ivoire wird das Potenzial des deutschen Lieferkettengesetzes für den Kakaosektor diskutiert.

     

    Ort: Online (Zoom)

  • Regionalkonferenz Thüringen (Online)

    Fr, 01.04.2022, 15:45 bis 01.04.2022, 20:00

    Nach längerer Pause möchte ich den diesjährigen Weltladentag zum Anlass nehmen, Euch zu einer Regionalkonferenz der Thüringer Weltläden am Freitag, den 1. April 2022 einzuladen. Da das Ende der Corona-Pandemie noch nicht ganz absehbar ist und damit möglichst viele von euch teilnehmen können, wird die Regionalkonferenz Online via Zoom stattfinden. Als Gäste erwarten wir Sarah Kreuzberg vom Weltladen-Dachverband zur Weltladentag-Kampagne sowie Jolver Mendoza und Jens Klein zum Vortrag über Kaffeeanbau in Nicaragua. Ablauf der Regionalkonferenz Thüringen: ab 15.45 Uhr    Check-In: Ankommen im virtuellen Raum 16.00 Uhr        Moderierter Austausch: Neues von den Thüringer Weltläden 16.30 Uhr         Workshop zum Weltladentag 2022 „MÄCHTIG unfair“ Was haben ein Box-Handschuh, eine Saftpresse und eine Lupe gemeinsam? Die Auflösung erfahrt ihr von Sarah Kreuzberg (Weltladen-Dachverband), die Hinter­gründe, Aktionsideen und Materialien für den diesjährigen Weltladentag vorstellen wird. Dabei geht es um die ungleichen Machtverhältnisse entlang globaler Lieferketten und die Forderung nach einem Verbot von Dumping-Preisen, die [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Online (Zoom)

  • Grundkurs Weltladen III: Weltladen Wissen am Beispiel Schokolade (ausgebucht)

    Di, 08.02.2022, 18:00 bis 08.02.2022, 20:00

    Der Online-Grundkurs wurde von der bundesweiten Fair-Handels-Beratung konzipiert. Da der Grundkurs in diesem Jahr bei euch auf großes Interesse stieß, möchte ich ihn Anfang 2022 erneut anbieten. In erster Linie richtet sich der modulartig aufgebaute Kurs an neue Weltladen-Mitarbeiter*innen. Er eignet sich aber auch sehr gut für Aktive in Weltläden, die schon länger dabei sind und ihr Wissen auffrischen möchten. Die drei Module werden als Zoom-Konferenzen durchgeführt. Ihr benötigt lediglich einen Computer, Laptop oder Tablet mit funktionierender Kamera und Mikrofon. Hier kommen die Termine und Inhalte für alle drei Module: Dienstag, 18. Januar 2022 von 18-20 Uhr (fällt leider aufgrund geringer Teilnahme aus!) Modul 1: Einführung in den Fairen Handel Geschichte, Leistungen und Wirkungen im Globalen Süden, Fairer Preis, Akteure im Fairen Handel Referent*innen: Achim Franko (Fair-Handels-Beratung Thüringen) und Stefanie Hess (Referentin bei Rettet den Regenwald) Dienstag, 1. Februar 2022 von 18-20 Uhr (fällt leider aufgrund geringer [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Online (Zoom)

  • Grundkurs Weltladen II: Kriterien und Kontrolle im Fairen Handel (fällt aus!)

    Di, 01.02.2022, 18:00 bis 01.02.2022, 20:00

    Der Online-Grundkurs wurde von der bundesweiten Fair-Handels-Beratung konzipiert. Da der Grundkurs in diesem Jahr bei euch auf großes Interesse stieß, möchte ich ihn Anfang 2022 erneut anbieten. In erster Linie richtet sich der modulartig aufgebaute Kurs an neue Weltladen-Mitarbeiter*innen. Er eignet sich aber auch sehr gut für Aktive in Weltläden, die schon länger dabei sind und ihr Wissen auffrischen möchten. Die drei Module werden als Zoom-Konferenzen durchgeführt. Ihr benötigt lediglich einen Computer, Laptop oder Tablet mit funktionierender Kamera und Mikrofon. Hier kommen die Termine und Inhalte für alle drei Module: Dienstag, 18. Januar 2022 von 18-20 Uhr (fällt leider aufgrund geringer TN aus!) Modul 1: Einführung in den Fairen Handel Geschichte, Leistungen und Wirkungen im Globalen Süden, Fairer Preis, Akteure im Fairen Handel Referent*innen: Achim Franko (Fair-Handels-Beratung Thüringen) und Stefanie Hess (Referentin bei Rettet den Regenwald) Dienstag, 1. Februar 2022 von 18-20 Uhr (fällt leider aufgrund geringer [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Online (Zoom)

  • Online Erfahrungsaustausch Thüringen

    Di, 25.01.2022, 18:00 bis 25.01.2022, 19:30

    Der nächste Thüringer Erfahrungsaustausch findet Online am 25. Januar 2022 von 18-19.30 Uhr statt, zu dem ich alle Interessierten aus den Thüringer Weltläden herzlich einlade! Neben einem gemeinsamen Austausch von Neuigkeiten von den Weltläden, vom Weltladen-Dachverband und der Fair-Handels-Beratung geht es um einen lockeren Austausch und alle Themen der Weltladenarbeit. Mit folgenden Zugangsdaten könnt ihr dem Zoom-Meeting beitreten: https://us06web.zoom.us/j/84059900393?pwd=UWVJWHdBems3cUhxbFpLMUF0VUxtZz09 Meeting-ID: 840 5990 0393 Kenncode: 160740 Bitte meldet euch bei Interesse bis zum 20. Januar 2022 bei mir an: a.franko@weltladen.de

    Ort: Online (Zoom)

  • Grundkurs Weltladen I: Einführung in den Fairen Handel (fällt aus!)

    Di, 18.01.2022, 18:00 bis 18.01.2022, 20:00

    Der Online-Grundkurs wurde von der bundesweiten Fair-Handels-Beratung konzipiert. Da der Grundkurs in diesem Jahr bei euch auf großes Interesse stieß, möchte ich ihn Anfang 2022 erneut anbieten. In erster Linie richtet sich der modulartig aufgebaute Kurs an neue Weltladen-Mitarbeiter*innen. Er eignet sich aber auch sehr gut für Aktive in Weltläden, die schon länger dabei sind und ihr Wissen auffrischen möchten. Die drei Module werden als Zoom-Konferenzen durchgeführt. Ihr benötigt lediglich einen Computer, Laptop oder Tablet mit funktionierender Kamera und Mikrofon. Hier kommen die Termine und Inhalte für alle drei Module: Dienstag, 18. Januar 2022 von 18-20 Uhr (fällt leider aufgrund geringer Teilnahme aus!) Modul 1: Einführung in den Fairen Handel Geschichte, Leistungen und Wirkungen im Globalen Süden, Fairer Preis, Akteure im Fairen Handel Referent*innen: Achim Franko (Fair-Handels-Beratung Thüringen) und Stefanie Hess (Referentin bei Rettet den Regenwald) Dienstag, 1. Februar 2022 von 18-20 Uhr (fällt leider aufgrund geringer [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Online (Zoom)

  • Durch den Kakao: Botanik, Kolonialismus, Gegenwart

    Sa, 06.11.2021, 14:30 bis 06.11.2021, 16:00

    Was? Online-Führung zur Botanik der Kakaopflanze, Vortrag und Gespräch u.a. mit Gästen aus Ghana zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Kakaoanbaus Wann? Samstag, 06. November 2021, 14:30-16:00 Uhr Wo? Bei Zoom. Anmeldung unter: https://inkota-de.zoom.us/webinar/register/WN_Gntm57HZTeubrxFURbRsLg Bei der Veranstaltung begeben wir uns wieder auf Spurensuche durch den Kakao. Die Teilnehmer*innen lernen die Botanik der Kakaopflanze kennen und erfahren u .a. von Vertreter*innen aus Ghana mehr über die koloniale Geschichte der Schokolade sowie deren Auswirkungen bis heute. Außerdem werfen wir einen Blick auf aktuelle Nachhaltigkeitsbemühungen von Schokoladenunternehmen im aktuellen „Schoko-Check“ und diskutieren, wie das neue Lieferkettengesetz helfen kann, Ungerechtigkeit im globalen Schokoladengeschäft zu überwinden. Referent*innen: Steffen Ramm, Botanischer Garten Potsdam Keshia Acheampong, INKOTA Sandra Kwabea Sarkwah, SEND Ghana Pomasi Ismaila, Cocoa Abrabopa Moderation: Karl Hildebrandt (Oikocredit Ostdeutscher Förderkreis e. V.) Hier geht's zur Anmeldung: https://inkota-de.zoom.us/webinar/register/WN_Gntm57HZTeubrxFURbRsLg Eine Veranstaltung des INKOTA-netzwerk in Kooperation mit dem Botanischen Garten Potsdam, dem Aktionsladen Eine Welt Potsdam [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Online

  • Be the change! Globales Lernen im Weltladen zu Klimagerechtigkeit

    Fr, 05.11.2021, 14:00 bis 07.11.2021, 13:30

    Unser Lebensstil ist eng mit einer Vielzahl von ausbeuterischen Dynamiken auf der ganzen Welt verbunden. Diese Verflechtungen sind hochkomplex und schwer zu erkennen. Der Klimawandel ist eine der vielen Manifestationen des globalen Ausbeutungssystems. Globales Lernen ist ein wichtiges Werkzeug, um uns zu befähigen, in dieser globalisierten Welt verantwortlich zu handeln, indem wir die Zusammenhänge zwischen unserem Handeln und den Folgen in anderen Regionen aufdecken. Im Seminar beschäftigen wir uns mit Methoden des Globalen Lernens zum Thema Klimagerechtigkeit, die für verschiedene Zielgruppen und unterschiedliche Anlässe genutzt werden können. Außerdem schauen wir uns an, was unsere Rolle als Bildungsaktive*r im Globalen Lernen ist. Des Weiteren beschäftigen wir uns mit der Frage, wie der Faire Handel und die Weltladenbewegung dazu beitragen, Klimagerechtigkeit zu erreichen. Es ist grundlegend, dass sich die lokalen Akteure und die verschiedenen Zielgruppen bewusstwerden, welche Wirkungen ihr lokales Handeln hat, um global Klimagerechtigkeit zu erreichen. Hier kann der Flyer [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Augustinerkloster, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt

  • Präsentation des bundesweiten Gutschein-Systems für Weltläden

    Mi, 03.11.2021, 19:00 bis 03.11.2021, 20:00

    Der Weltladen-Dachverband arbeitet derzeit an der Umsetzung eines bundesweiten Gutschein-Systems für Weltläden. Ziel ist ein möglichst flächendeckendes Netz von möglichst vielen Weltläden, die über ein gemeinsames Gutschein-System miteinander verbunden sind. Das ermöglicht es Kund*innen, einen im Weltladen in Ort A erworbenen Gutschein im Weltladen in Ort B einzulösen. Das System bietet Weltläden die Chance, deutlich steigende Umsätze zu erzielen – vor allem durch neue Kund*innen, die auf diese Weise gewonnen werden können. So liegen z.B. Anfragen mehrerer Unternehmen vor, die in größerem Umfang Weltladen-Gutscheine für ihre Mitarbeitenden kaufen würden. Davon profitieren viele Akteure des Fairen Handels: Die Handelspartner können mehr Produkte verkaufen, was gerade angesichts der aktuellen Krise von enormer Bedeutung ist. Weltläden bauen durch die Teilnahme an einem bundesweiten Gutschein-System ihren Service für die Kundschaft aus und tragen zu einem modernen Image der Weltladen-Bewegung bei. Sie erreichen so eine größere Bekanntheit und mehr Kund*innen, die ihnen steigende Umsätze verschaffen. [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Online (Zoom)

  • Erfahrungsaustausch Thüringen

    Di, 19.10.2021, 16:00 bis 19.10.2021, 20:00

    Am 19.10. findet im Weltladen Nordhausen unser nächster Thüringer Erfahrungsaustausch statt. Nach einem Rundgang im Weltladen bei Kaffee und Kuchen tauschen wir uns über Neuigkeiten aus den Weltläden, zur Fairen Woche und zur BUGA aus. Im Anschluss stellt Helena Funk vom Oikocredit Ostdeutsche Förderkreis e.V. anhand von Partnerprojekten die Arbeit von Oikocredit und Möglichkeiten gemeinsamer Veranstaltungsformate vor. Der zweite Input wird zum Thema "Sortimentsgestaltung im Weltladen" sein. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Abendessen im Weltladen Nordhausen mit Zeit für den informellen Austausch. Hier kann das Programm mit allen Infos herunter geladen werden. Bitte meldet euch bis zum 15. Oktober mit Namen und Weltladen an: a.franko@weltladen.de

    Ort: Weltladen & Café Nordhausen, Barfüßerstraße 32, 99734 Nordhausen

  • Warenkundeseminar der F.A.I.R.E.

    Fr, 10.09.2021, 18:00 bis 12.09.2021, 13:00

    Anfang September findet wieder ein Warenkundeseminar der F.A.I.R.E. mit Hintergründen zu Projekten, Produzent/Innen, Importeuren, Handelsstrukturen und Produkten statt. Hier könnt ihr den Flyer mit allen weiteren Infos herunter laden. Anmeldungen bis 03. September 2021 bei: F.A.I.R.E. Warenhandels eG Dresden, Jana Felber / Ulrike Pfütze Tel. 0351 – 889 2380 Fax 0351 – 889 2389 E-Mail: info@faire.de  

    Ort: Martin-Luther-King-Haus (Schmiedeberg / Erzgebirge)

  • Weltladentreffen Ost

    Fr, 02.07.2021, 19:00 bis 02.07.2021, 21:00

    Da sich zu wenig Teilnehmende gemeldet haben, fällt das diesjährige Weltladentreffen Ost leider aus! Also werden die Workshops am Sonnabend  nicht stattfinden, aber ein informeller Austausch und die Möglichkeit Informationen weiter zu geben, wird trotzdem angeboten: Freitag, 2. Juli 2021, 19-21 Uhr (bei Bedarf auch länger 😉 Die Plattform Gathertown wird die Teilnehmenden zumindest virtuell nach Chemnitz bringen: https://gather.town/invite?token=VeojvghD Das Vorbereitungsteam freut sich auf diesen kleinen Ersatz nach sovielen Monaten der Vorbereitung.  

    Ort: Online

  • Online Weltladen-Fachtage

    Mi, 09.06.2021 bis 12.06.2021

    Aufgrund der Pandemie finden die Weltladen-Fachtage in diesem Jahr erneut Online statt! Vom 9.-12. Juni 2021 wird es eine virtuelle Messe mit anerkannten Lieferanten sowie ein vielfältiges Angebot an Fortbildungen und Diskussionsforen geben. Ihr könnt Euch ab sofort anmelden. Weitere Infos zum Programm, zu den Kosten und zum Registrieren findet ihr hier: www.weltladen.de/fuer-weltlaeden/weltladen-fachtage-online/

    Ort: Online

  • Online Erfahrungsaustausch Thüringen zur Fairen Woche

    Di, 01.06.2021, 18:00 bis 01.06.2021, 20:00

    Nachdem es beim letzten Erfahrungsaustausch vor allem um den Weltladentag ging, bietet die Fair-Handels-Beratung Thüringen Anfang Juni einen nächsten Termin an. Inhaltlich werden wir uns über die aktuelle Situation in euren Weltläden und Unterstützungsmöglichkeiten austauschen. Im Anschluss gibt es einen Input zur diesjährigen Fairen Woche und zu politischen Forderungen zur Bundestagswahl. Hintergrund: In diesem Jahr findet die Faire Woche zum Thema „Menschenwürdige Arbeitsbedingungen" statt. Das Forum Fairer Handel hat Forderungen zur Bundestagswahl für ein zukunftsfähiges Wirtschafts- und Handelssystem aufgestellt. Zu beiden Anlässen möchte ich euch  einen Überblick geben und mit euch Aktions­ideen in Thüringen in den Blick nehmen. Hier findet ihr das detaillierte Programm mit allen weiteren Infos zur Veranstaltung. Anmeldung bitte bis 28.Mai mit Namen und Weltladen an: a.franko@weltladen.de

    Ort: Zoom

  • Weltladentag 2021: Vorstellen der Materialien und Aktionsideen

    Do, 08.04.2021, 18:00 bis 08.04.2021, 20:00

    Sarah Kreuzberg und Anna Hirt vom Weltladen-Dachverband freuen sich darauf, euch die Materialien, Aktionsideen und Hintergründe des diesjährigen Weltladentags am 8. Mai vorzustellen. Bringt gerne Fragen oder auch eigene Ideen mit in den Online-Austausch! Eine Vorschau findet ihr hier: www.weltladen.de/weltladentag2021 Anmeldungen bis zum 06.04.2021 an Anna Hirt: a.hirt@weltladen.de

  • Online Grundkurs Modul 3 „Kaffeewissen“

    Di, 16.02.2021, 18:30 bis 16.02.2021, 21:00

    Inhalte: Grundlagenwissen Kaffee: Bedeutung und Anbau von Kaffee, Welthandel, Verarbeitung und Fairer Preis. Bericht und Austausch mit Jens Klein vom anerkannten Lieferanten Café Chavalo über die aktuelle Situation der Kaffeebäuer*innen in der Corona- und Klimakrise in Nicaragua. Technische Voraussetzungen: Das Seminar wird mit der Software ZOOM durchgeführt und ist kostenfrei. Ihr benötigt einen Computer/ Laptop/ Tablet mit funktionierender Kamera und Mikrofon. Die Einwahldaten und weitere Tipps erhaltet Ihr nach erfolgter Anmeldung. Anmeldung: Bitte meldet Euch bei Interesse bis zum 12.2.1.2021 bei mir an: a.franko@weltladen.de

    Ort: Online

  • Online Grundkurs Weltladen: „Modul 2“

    Di, 02.02.2021, 18:30 bis 02.02.2021, 21:00

    Modul 2: Kriterien und Kontrolle im Fairen Handel Inhalte: Produktzertifizierung (Fairtrade) und integrierte Lieferkette (WFTO, Monitoring und Zertifizierung im Fairen Handel Da der im Frühjahr geplante „Grundkurs Weltladen“ nicht stattfinden konnte und Präsenzseminare derzeit schwierig sind, möchte ich gerne zusammen mit meiner Kollegin Stefanie Hess (FHB Berlin) einen Online Grundkurs anbieten. Die Online Seminare wurden von der bundesweiten Fair-Handels-Beratung konzipiert und bereits in mehreren Regionen erfolgreich durchgeführt. Sie sind in zwei Abendeinheiten aufgeteilt und können zusammen oder getrennt voneinander gebucht werden. Technische Voraussetzungen: Die beiden Seminare werden für mit der Software ZOOM durchgeführt und sind kostenfrei. Ihr benötigt einen Computer/ Laptop/ Tablet mit funktionierender Kamera und Mikrofon. Die Einwahldaten und weitere Tipps erhaltet Ihr nach erfolgter Anmeldung. Anmeldung: Es empfiehlt sich, an beiden Kursen teilzunehmen, auch wenn Ihr sie unabhängig voneinander besuchen könnt. Bitte meldet Euch bis zum 15.1.2021 bei mir an: Tel. 03643-9087399, Mail: a.franko@weltladen.de

    Ort: Online

  • Online Grundkurs Weltladen „Modul 1“

    Di, 26.01.2021, 18:30 bis 26.01.2021, 21:00

    Modul 1: Einführung in den Fairen Handel und Akteure des Fairen Handels Inhalte: Geschichte, Ziele & Leistungen, Fairer Preis, Akteure des Fairen Handels Da der im Frühjahr geplante „Grundkurs Weltladen“ nicht stattfinden konnte und Präsenzseminare derzeit schwierig sind, möchte ich gerne zusammen mit meiner Kollegin Stefanie Hess (FHB Berlin) einen Online Grundkurs anbieten. Die Online Seminare wurden von der bundesweiten Fair-Handels-Beratung konzipiert und bereits in mehreren Regionen erfolgreich durchgeführt. Sie sind in zwei Abendeinheiten aufgeteilt und können zusammen oder getrennt voneinander gebucht werden. Technische Voraussetzungen: Die beiden Seminare werden für mit der Software ZOOM durchgeführt und sind kostenfrei. Ihr benötigt einen Computer/ Laptop/ Tablet mit funktionierender Kamera und Mikrofon. Die Einwahldaten und weitere Tipps erhaltet Ihr nach erfolgter Anmeldung. Anmeldung: Es empfiehlt sich, an beiden Kursen teilzunehmen, auch wenn Ihr sie unabhängig voneinander besuchen könnt. Bitte meldet Euch bis zum 15.1.2021 bei mir an: Tel. 03643-9087399, Mail: a.franko@weltladen.de

    Ort: Online

  • Grundlagen der Gemeinwohlökonomie und Impulse für Thüringen

    Fr, 30.10.2020, 10:00 bis 30.10.2020, 17:00

    Viele unterschiedliche Symptome zeigen gerade, dass unsere Gesellschaft systemisch erkrankt ist. Eine Ursache finden wir darin, dass das Ziel des Wirtschaftens auf Profitmaximierung und grenzenloses Wachstum ausgerichtet ist. Dabei sollte Geld vor allem ein Mittel sein, um den Zweck des Wirtschaftens − das Gemeinwohl − zu stärken, so wie es (nicht nur) unser Grundgesetz fordert. Die Gemeinwohlökonomie (GWÖ) ist ein Orientierungsrahmen, der die Wirtschaft konstruktiv wieder in die Gesellschaft und diese in unsere Lebensgrundlage, das Ökosystem, einbindet. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Ziele, Prinzipien und Akteure der Gemeinwohlöko­nomie kennen. Dabei wird auch der Bezug zu anderen Bewegungen, wie dem Fairen Handel oder der solidarischen Ökonomie, hergestellt. Im zweiten Teil des Seminars können die Teilnehmer*innen prüfen, wie sich die Prinzipien der GWÖ auf ihre eigene Organisation und auf Thüringen übertragen lassen. Das Seminar richtet sich an Aktive in Umwelt- und Klima(gerechtigkeits)gruppen, Gewerkschaften, Weltläden sowie Bildungsaktive in Thüringen. Hier kann [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Bildungshaus St. Ursula, Trommsdorfstraße 29, 99084 Erfurt

  • Aktions-Workshop zum Lieferkettengesetz

    Di, 20.10.2020, 17:00 bis 20.10.2020, 20:00

    Die im Herbst 2019 gestartete Initiative Lieferkettengesetz setzt sich für verbindliche gesetzliche Regelungen ein (https://lieferkettengesetz.de/). Ziel ist ein Gesetz, das deutsche Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards entlang ihrer internationalen Lieferketten zu achten sowie darüber hinaus Betroffenen aus dem Ausland die Möglichkeit gibt, deutsche Unternehmen bei Verstößen zur Rechenschaft zu ziehen. Laut einer Unternehmensbefragung der Bundesregierung schaffen es aktuell nur 22 Prozent der deutschen Unternehmen menschenrechtliche Standards auch nur annähernd einzuhalten und das, obwohl die Anforderungen des sogenannten „NAP-Monitorings“ bereits sehr niedrig angesetzt waren... Neben mehr als 200.000 Menschen die in den vergangen Wochen und Monaten die Petition für ein Lieferkettengesetz unterzeichnet haben, hat sich nun auch die Bundeskanzlerin hinter dieses Anliegen gestellt. Jetzt müssen Aktionen folgen, damit ein ambitioniertes Lieferkettengesetz verabschiedet wird! Hier kann der Flyer mit allen weiteren Infos zum Aktions-Workshop herunter geladen werden. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei! Wir bitten um formlose Anmeldung bis 14. [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Gewerkschaftshaus / DGB, Schillerstraße 44. 99096 Erfurt

  • Herbst-Hausmesse der F.A.I.R.E.

    Fr, 09.10.2020, 09:00 bis 10.10.2020, 14:00

    Auch in diesem Herbst lädt die F.A.I.R.E. Warenhandels eG nach Dresden zur Hausmesse ein. Es haben sich zahlreiche Importeure angemeldet, um die Neuheiten des Herbst /Winter-Sortimentes und einige Attraktionen für das Weihnachtsgeschäft vorzustellen. Trotz einiger Corona-bedingten Einschränkungen erwarten wir wieder viele interessante Gespräche und Begegnungen. Das genaue Programm könnt Ihr hier herunterladen. Die Messe findet am 09. Oktober von 14.00 - 18.00 Uhr und am 10. Oktober von 9.00 - 14.00 Uhr statt. Am Freitagvormittag von 11-13 Uhr bieten die Fair-Handels-Beratung Thüringen und Sachsen-Anhalt im OIZ in der Kreuzstraße 7 einen Workshop zum Thema "Neue Mitarbeiter*innen für den Weltladen gewinnen" an. Für die bessere Planung bitten wir um vorherige Anmeldung bis zum 30.09.2020 in der F.A.I.R.E. Warenhandels eG: Tel.: 0351-889 238 0 | Fax: 0351-889 238 9 | Mail: info@faire.de

    Ort: F.A.I.R.E. Dresden

  • Multivisionsshow WELTREISE

    Do, 01.10.2020, 19:00

    Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede? Diese Fragen stehen im Zentrum der Multivisionsshow! Mit wunderschönen Fotos auf Großleinwand, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten. In Ghana, Israel|Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchten die beiden Fotojournalisten imposante Heiligtümer der fünf Weltreligionen. Sie begaben sich zum tiefsten Punkt und ins höchste Gebirge der Erde. Ob in trocken-kargen Savannen- und Wüstengebieten, an palmenbestandenen Traumstränden, in steilen Bergdörfern oder im wuchernd-grünen Regenwald, überall erhielten die Zwei einzigartige Einblicke ins Leben von Fair-Trade-Produzenten. Sie halfen bei der Kakao-, Tee- und Bananenernte mit, lernten wie Papier aus Elefantenkot und beduinische Webwaren hergestellt werden. Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Kino Mon Ami, Goetheplatz 11, 99423 Weimar

  • Krisen als Chance für Postwachstum und sozial-ökologische Transformation?

    Fr, 25.09.2020, 10:00 bis 25.09.2020, 17:00

    Die aktuellen Krisen, wie z.B. die Klimakrise oder die Corona-Krise, machen deutlich, dass wir uns ein „normales“ Weiter wie bisher nicht leisten können. Gleichzeitig bieten sie die Chance für ein Umdenken hin zu einem anderen Wirtschaftssystem und ein Besinnen auf unsere Werte. In diesem Seminar werden wir uns anschauen, in welchem Zusammenhang unser Wirtschaftssystem mit den aktuellen Krisen steht und welche Folgen es für die Gesellschaft, die Umwelt und das Klima hat. Wir lernen die Prinzipien der Postwachstumsbewegung und der solidarischen Ökonomie anhand von praktischen Beispielen kennen. Die Teilnehmenden reflektieren anschließend selbst, wie in ihrer Organisation, Gruppe oder in ihrem Unternehmen eine sozial-ökologische Transformation gelingen kann und welche Partner*innen sie dabei unterstützen können. Das Seminar richtet sich an Aktive in Umwelt- und Klima(gerechtigkeits)gruppen, Gewerkschaften, Weltläden sowie Bildungsaktive in Thüringen. Hier kann der Flyer herunter geladen werden. Referent*innen: Lisa Rossmanith, Fachpromotorin Klima, Umwelt & Entwicklung / Arbeit und Leben Thüringen [...] [WEITERLESEN]

    Ort: EJBW, Jenaer Straße 2/4, 99425 Weimar

  • Weltladen-Fachwochen

    Fr, 11.09.2020 bis 10.10.2020, 23:00

    Während der Weltladen-Fachwochen vom 11. September bis 10. Oktober 2020 öffnen wir noch einmal die virtuelle Messe, die wir für die diesjährigen Weltladen-Fachtage konzipiert haben - natürlich mit aktualisiertem Angebot der Aussteller - und bieten euch ein abwechslungsreiches inhaltliches Programm. Zum Abschluss des Veranstaltungs-Zeitraumes findet am 11. Oktober unsere Mitgliederversammlung statt. Jede*r mit Computer, Smartphone oder Tablet kann teilnehmen.  Wir bieten euch das volle Programm der Weltladen-Fachwochen für einen Beitrag von 25 € pro Teilnehmer*in. Mit eurem Zugang könnt ihr die Fachmesse und das Programm über den gesamten Monat hinweg besuchen. Hier könnt Ihr Euch anmelden!  

    Ort: virtuell

  • Videokonferenz zum Lieferkettengesetz

    Do, 10.09.2020, 19:30 bis 10.09.2020, 20:30

    Nur 22 Prozent der deutschen Unternehmen schaffen es derzeit, menschenrechtliche Standards auch nur annähernd einzuhalten und das, obwohl die Anforderungen des sogenannten „NAP-Monitorings“ bereits sehr niedrig angesetzt waren. Die Ansage der Bundesminister Heil und Müller ist klar: Ein Lieferkettengesetz soll kommen! Anlässlich des ersten Jahrestages der #Inititative Lieferkettengesetz (https://lieferkettengesetz.de/) möchten wir am 10. September in einem Online-Teaser über die Hintergründe der Kampagne informieren und auf aktuelle Entwicklungen hinweisen. Der Teaser richtet sich an Interessierte, die bereits vom Lieferkettengesetzt gehört haben, aber noch keine konkreten Vorstellungen darüber haben, wo so ein gesetzlicher Rahmen ansetzen kann und wie ein Lieferkettengesetzt konkret aussehen muss, damit sich wirklich etwas verändert. Die Teilnahme am Online Teaser ist kostenfrei! Wir bitten um formlose Anmeldung bis 6. September bei: j.treidl@ewnt.org Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung zugesandt.

  • Online Seminar „Die Schokolade und ihre Lieferkette“

    Di, 14.07.2020, 19:00 bis 14.07.2020, 21:00

    Seit einigen Jahren fordern Verbände und Initiativen die konsequente Umsetzung eines Lieferkettengesetzes, um die Menschen und die Umwelt in den Produzentenländern besser zu schützen. Doch was ist unter einer Lieferkette überhaupt zu verstehen? Anhand der Herstellung der Schokolade wollen wir uns anschauen, wie eine Lieferkette aussieht und inwiefern ein Lieferkettengesetz tatsächlich zur Verbesserung der Situation der Menschen im globalen Süden beitragen könnte. Wann: Das Seminar findet am Dienstag, den 14. Juli von 19 bis 21 Uhr statt. Wo: Die Veranstaltung wird über Zoom durchgeführt – der Einladungslink wird nach  der Anmeldung versendet. Wer: Referent für das Seminar ist Stephan Langenhan, Mitarbeiter im WSD-Projekt bei LOCODEMU // ASB Sömmerda e.V., die Moderation übernimmt David Köpfer, Referent für Globales Lernen bei schrankenlos e.V. Nordhausen. Anmeldungen und Nachfragen bitte an David Köpfer (dk@schrankenlos.net). Die Teilnahme ist kostenlos. Hier könnt Ihr den Flyer mit allen wichtigen Informationen herunter laden. Eine Veranstaltung vom [...] [WEITERLESEN]

  • Erfahrungsaustausch Thüringen und Sachsen-Anhalt

    Do, 02.07.2020, 10:00 bis 02.07.2020, 11:30

    Aufgrund geringer Anmeldungen fällt der Erfahrungsaustauch aus!!! Die Fair-Handels-Beratung Thüringen und Sachsen-Anhalt bieten am 2. Juli für die Weltläden in den beiden Regionen einen virtuellen Erfahrungsaustausch an. Hintergrund: Viele Weltläden stellen sich aktuell dieselben Fragen und suchen für ähnliche Probleme nach Lösungen. Hier kann ein gemeinsamer Erfahrungsaustausch ein sehr hilfreiches Mittel sein. Auch wenn bisher viele Weltläden die Krise relativ „gut“ überstanden haben und nun wieder geöffnet sind, stellen sich viele Fragen: Was hat sich während der Zeit der Einschränkungen in unserem Sortiment geändert und wie reagieren wir darauf? Wie können wir neue Kund*innen im Weltladen gewinnen? Welche Strategien haben wir, um neue Mitarbeiter*innen für die Weltladenarbeit zu motivieren? Welche Arbeitsfelder sind für die zukünftige Entwicklung unseres Weltladens wichtig? Zu diesen und/ oder anderen Fragen möchten wir Euch einen offenen Austausch anbieten. Technik: Das Programm für die Videokonferenz heißt „Zoom“. Dieses ermöglicht Video-Konferenzen, ist in seiner Handhabung sehr intuitiv und [...] [WEITERLESEN]

  • Online Weltladen-Fachtage

    Mi, 17.06.2020, 10:00 bis 20.06.2020, 16:00

    Aufgrund der Corona-Krise mussten die Weltladen-Fachtage vom 19. bis 20. Juni in Bad Hersfeld leider abgesagt werden. Wir freuen uns sehr, euch nun eine Online-Alternative anbieten zu können! Vom 17. bis 20. Juni 2020 wird es eine virtuelle Messe mit 30 anerkannten Lieferanten, Fortbildungen, Diskussion und Austausch geben: Ihr könnt online Messestände besuchen, mit Ausstellern reden, an Webinaren teilnehmen und euch in Diskussionen einbringen. Hier geht es zur Programmübersicht. Die Webinare widmen sich praxisrelevanten oder wesentlichen Themen aus der Breite der Weltladen-Arbeit. Dabei steht je Veranstaltungstag ein Thema im Fokus: digitale und innovative Bildungsarbeit am Mittwoch, Freiwilligendienste und neue Engagierte am Donnerstag und Social Media und Finanzierung am Freitag. Der Samstag steht mit einem Webinar zum angestrebten Lieferkettengesetz und einem Diskussionsforum „Anders statt mehr – wann, wenn nicht jetzt?“ ganz im Zeichen unserer politischen und gesellschaftlichen Ziele. Alle Details zu Inhalten und Referent*innen erhaltet ihr unter [...] [WEITERLESEN]

  • Kongress WeltWeitWissen 2020 goes Online

    Fr, 05.06.2020, 15:00 bis 06.06.2020, 16:00

    Am 5. und 6. Juni 2020 geht – ganz seinem Motto Digitalisierung und Globales Lernen entsprechend – WeltWeitWissen 2020 online und Ihr könnt Euch ab sofort unter eveeno.com/weltweitwissen2020 anmelden. Es wird nicht der ursprünglich geplante Kongress mit Händeschütteln, herzlichen Umarmungen und Diskussionen am Lagerfeuer im Schatten des Thüringer Waldes sein. Aber das EWNT als Veranstalter möchte dem Original so nahe wie möglich kommen, und bietet eine tolle Mischung aus Bewährtem wie dem Bildungsmarkt, den Workshops zu Methoden und Themen des Globalen Lernens und den so wichtigen Diskussionen und Debatten, aber auch ein paar neuen Ideen. Lasst Euch überraschen und informiert Euch tagesaktuell unter Programm sowie auf Facebook, Twitter und Instagram. Die Veranstalter freuen sich darauf, mit Euch zu lernen, zu diskutieren und so digitale Ansätze für Globales Lernen auch für die Zeit nach Corona ins Blickfeld zu rücken. Kontakt Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. Tim Strähnz +49 (0) [...] [WEITERLESEN]

  • Online Erfahrungsaustausch zur Corona-Krise

    Mi, 13.05.2020, 16:00 bis 13.05.2020, 18:00

    Am Mittwoch, den 13. Mai, findet unser nächster Thüringer Erfahrungsaustausch statt. Aufgrund der Sicherheitsvorschriften wird dieser virtuell im Rahmen einer Video-Konferenz stattfinden. Dabei werden wir uns zu folgenden Themen austauschen: Aktuelle Weltladen-Situation in der Corona-Krise in Thüringen Infos zur Aktion #Fairsorgung und zu Unterstützungsangeboten von Weltladen-Dachverband, F.A.I.R.E. und Importeuren Erfahrungsaustausch und Maßnahmen zur Wiedereröffnung und brennenden Fragen  (z.B. Lieferservice, Nachwuchs gewinnen etc.) Neben der Fair-Handels-Beratung Thüringen (Moderation) werden auch Ulrike Pfütze (F.A.I.R.E.) und Lutz Heiden (GEPA) dabei sein. Der Anmeldelink und eine kurze Einführung für die Videokonferenz folgen in Kürze. Anmeldungen bitte bis zum 11. Mai an: a.franko@weltladen.de

  • Weltladen-Grundkurs Modul „Kundenkommunikation“

    Fr, 08.05.2020, 16:00 bis 08.05.2020, 20:00

    Hinweis: die Veranstaltung wird verschoben!!! Weltläden sind Fachgeschäfte für Fairen Handel mit einem hohen Anspruch an Information zu Produkten und deren Hintergründen. Möglichst viele Mitarbeitende in Weltläden sollten über solides Fair-Handels-Grundwissen verfügen. Der Grundkurs unterstützt Euch dabei und vermittelt Basiswissen zum Fairen Handel und zur Weltladenarbeit. Inhalte: Wer sind die Zielgruppen im Fairen Handel? Wen wollen wir im Weltladen erreichen? Wie führen wir ein Verkaufsgespräch und auf was müssen wir achten? Wie gehen   wir mit Kundenwünschen und Reklamationen um? Neben diesen Fragen werden wir am Beispiel von konkreten Situationen im Weltladen Verkaufsgespräche üben. Referentin: Wiebke Deeken, freie Bildungsreferentin Die Teilnahme am Modul ist kostenfrei! Am Ende erhalten die Teilnehmer*innen eine Bescheinigung. Für Essen und Getränke sorgt der Weltladen Weimar (gegen Spende). Verbindliche Anmeldungen mit Namen bitte bis 24. April an: Fair-Handels-Beratung Thüringen / Weltladen-Dachverband e.V., Achim Franko, a.franko@weltladen.de

    Ort: Frauenzentrum, Schopenhauerstraße 21, 99423 Weimar (2 min. zu Fuß vom Hbf.)

  • Weltladen-Grundkurs Modul: „Einführung Fairer Handel“

    Fr, 27.03.2020, 16:00 bis 27.03.2020, 20:00

    Hinweis: die Veranstaltung wird verschoben!!! Weltläden sind Fachgeschäfte für Fairen Handel mit einem hohen Anspruch an Information zu Produkten und deren Hintergründen. Möglichst viele Mitarbeitende in Weltläden sollten über solides Fair-Handels-Grundwissen verfügen. Der Grundkurs unterstützt Euch dabei und vermittelt Basiswissen zum Fairen Handel und zur Weltladenarbeit. Modul 1: Einführung in den Fairen Handel Inhalte: Wo kommt der Faire Handel her? Welche Kriterien und Standards gibt es und wie wirkt der Faire Handel im Globalen Norden und Süden? Welche Akteure gibt es auf regionaler, bundesweiter und internationaler Ebene? Referent: Achim Franko, Fair-Handels-Beratung Thüringen Die Teilnahme am Modul ist kostenfrei! Am Ende erhalten die Teilnehmer*innen eine Bescheinigung. Für Essen und Getränke sorgt der Weltladen Weimar (gegen Spende). Verbindliche Anmeldungen mit Namen bitte bis 15. März an: Fair-Handels-Beratung Thüringen / Weltladen-Dachverband e.V., Achim Franko, a.franko@weltladen.de

    Ort: Frauenzentrum, Schopenhauerstraße 21, 99423 Weimar (2 min. zu Fuß vom Hbf.)

  • Workshop zur Initiative „Lieferkettengesetz“ in Thüringen

    Di, 24.03.2020, 17:00 bis 24.03.2020, 20:00

    Hinweis: die Veranstaltung fällt aus bzw. wird verschoben!!! Erschreckende Berichte über brennende Fabriken, ausbeuterische Kinderarbeit oder den Dammbruch in Brasilien zeigen immer wieder: Freiwillig kommen viele Unternehmen ihrer Verantwortung gegenüber den Menschen der Länder, in denen ihre Produkte oft billig hergestellt werden, nicht ausreichend nach. Die im Herbst 2019 gestartete Initiative Lieferkettengesetz setzt sich für verbindliche gesetzliche Regelungen ein. Ziel ist ein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten sowie darüber hinaus Betroffenen die Möglichkeit gibt, ein Unternehmen bei Verstößen zur Rechenschaft zu ziehen. Notwendig sind jetzt politisches Engagement und mehr Aufmerksamkeit für das Thema – zum Beispiel mit Straßenaktionen, durch Filmvorführungen und Diskussionsrunden, mit Besuchen bei Politiker*innen, in sozialen Medien…  Daher laden das Eine-Welt-Netzwerk-Thüringen, der DGB Hessen-Thüringen und die FHB Thüringen am 24. März von 17-20 Uhr alle Interessierten zu einem Kick-Off-Workshop zur Initiative „Lieferkettengesetz“ in das Gewerkschaftshaus, Schillerstraße 44, in Erfurt ein. [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Gewerkschaftshaus / DGB, Schillerstraße 44. 99096 Erfurt

  • Bildungsreise zum Weltladen-Dachverband

    Do, 12.03.2020, 14:00 bis 14.03.2020, 13:30

    Im März 2020 bieten die Fair-Handels-Beratung Thüringen und Sachsen-Anhalt für Weltläden der beiden Regionen eine Bildungsreise zum Weltladen-Dachverband an. Programm: am Donnerstag nachmittag werden wir die Weltläden in Bornheim und Bockenheim in Frankfurt a.M. besuchen. Am Freitag werden wir in Mainz einen Einblick in die Arbeit des Weltladen-Dachverbands bekommen, etwas über die neue Kampagne zum Weltladentag erfahren und uns über die Situation der Weltläden austauschen. Am Nachmittag lernen wir den Weltladen Mainz und dessen Bildungsarbeit zum Thema "Flucht, Migration und Fairer Handel" kennen. Samstag vormittag fahren wir zu Frida Feeling nach Darmstadt und erhalten dort einen Einblick in die Arbeit des Fair-Handels-Importeurs. Den Abschluss bildet ein Vortrag über den Fairen Handel in Nepal vom Geschäftsführer Jürgen Herold. Nach dem Mittagsimbiss endet die gemeinsame Bildungsreise. Übernachten werden wir im Jugendhaus Don Bosco in Mainz. Die An- und Abreise erfolgt individuell. Kosten: 100 Euro inkl. Unterkunft + Halbpension und Transfer zwischen Frankfurt [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Frankfurt a.M., Mainz und Darmstadt

  • Mulitvisionsshow „Weltreise“ in Schmalkalden

    Fr, 31.01.2020, 19:30

    Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede? Diese Fragen stehen im Zentrum der Multivisionsshow! Mit wunderschönen Fotos auf Großleinwand, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten. In Ghana, Israel / Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchten die beiden Fotojournalisten imposante Heiligtümer der fünf Weltreligionen. Ob in trocken-kargen Savannen- und Wüstengebieten, an palmenbestandenen Traumstränden, in steilen Bergdörfern oder im wuchernd-grünen Regenwald, überall erhielten die beiden Journalist*innen einzigartige Einblicke ins Leben von Fair-Trade-Produzent*innen. Sie halfen bei der Oliven-, Tee- und Bananenernte mit, lernten wie Klangschalen, Papier aus Elefantenkot und beduinische Webwaren hergestellt werden. Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere Welt zu engagieren. [...] [WEITERLESEN]

    Ort: Gemeindehaus der Ev. Freikirchlichen Gemeinde, Kanonenweg 14, 98574 Schmalkalden