Vaihinger Schokolade 2.0

Vaihinger Schokolade 2.0: Edition Kelterberg 2018
Vaihinger Kunst trifft Vaihinger Fairtrade Schokolade

  • Kakao stammt aus Ghana, dort wird die komplette Schokolade produziert
  • Vaihinger Künstler*innen von Kultur Am Kelterberg gestalten die Verpackung
  • weitere Editionen sind geplant

Diese zweite Version der Vaihinger Fairtrade Schokolade ist durch und durch bemerkenswert.
Bei ihr wird nicht nur Kakao aus Ghana importiert, sondern die Schokolade wird in Ghana komplett produziert und verpackt. So wird natürlich ein erheblich höherer Anteil der Wertschöpfung direkt in Ghana erzielt.

Die Firma fairafric wurde von Hendrik Reimers gegründet. Seine Idee ist, dass neben den kleinbäuerlichen Arbeitsplätzen für Kakao-Pflanzung/-Ernte auch Arbeitsplätze im verarbeitenden Gewerbe entstehen müssen, um zu nachhaltigem wirtschaftllichen Fortschritt in den Erzeugerstaaten zu führen.

Auch äußerlich wird die Vaihinger Fairtrade Schokolade etwas ganz Besonderes: Wir wollten die Originalverpackung dieser Schokolade nicht „verlieren“ und die Informationen, die dort zu finden sind den Kund*innen nicht vorenthalten. So kam Harald Marquardt von Kultur Am Kelterberg auf die Idee, eine Umverpackung aus Karton zu verwenden. Er ging zusammen mit seinen Kolleg*innen von Kultur Am Kelterberg noch einen großen Schritt weiter: die Verpackung wird von den Künstlern mitfinanziert – und, viel wichtiger: sie wird von den Vaihinger Künstler*innen gestaltet.
Es gibt 8 verschiedene Kunstwerke, je vier für die Vollmilch- und die Zartbittger-Schokolade. Viele
Künstler*innen stellten Werke kostenlos zur Verfügung aus denen ein Gremium von Weltladen-
Mitarbeiter*innen die jetzt verwendeten 8 Werke auswählten.
Beim Vaihinger Herbst 2018 wird diese Schokolade neben dem Stand der Künstler*innen von
Kultur Am Kelterberg erstmals angeboten.
Wie bei der ersten Version der Vaihinger Schokolade soll nicht nur im Weltladen verkauft werden,
sondern in unterschiedlichen Geschäften im Stadtbezirk. Von Anfang an dabei sein wird der
Vaihinger Buchladen. Nach dem Vaihinger Herbst werden wir auf weitere mögliche Verkaufsstellen zugehen, wir freuen uns natürlich auch auf entsprechende Anfragen.