Mitgliederversammlung – Eine-Welt-Gruppe Nürtingen e.V.

Termin : So, 02.05.2021, 19:00

Bitte Termin vormerken!

  • Es stehen richtungsweisende Fragen und Entscheidungen an.
  • Wir freuen uns über 25 Jahre Eine-Welt-Gruppe Nürtingen e.V.  und wollen feiern.

Einladung an alle Mitglieder, Freunde und Interessierte, Tagesordnung und Ort werden bekanntgegeben.

 

Nürtingen, 14.02.2021

Liebe Mitglieder, Freund*innen und Unterstützer*innen der Eine-Welt-Gruppe Nürtingen,

Die aktuelle Corona-Krise auch als Chance zur Veränderung verstehen

Das vergangene Jahr 2020 war sehr stark geprägt durch das große Thema Corona. Es gab Anlass für eine Vielzahl an Sorgen und Ängsten. Die Monate im Lockdown-Modus sind für uns alle zunächst eine riesige Herausforderung. Resignation war für uns aber nie eine Option. So konnten wir z.B. die allgemeine MwSt.-Reduzierung im letzten Halbjahr dazu nutzen, nicht „Geld zu sparen“ sondern Mittel zu generieren, die wir inzwischen an unsere Produzenten weitergegeben haben. Drei ausgewählte Projekte (Global Mamas, Ghana / der Amazonas Hilfsfond / PREDA, Philippinnen) wurden von uns mit insgesamt 4100 Euro unterstützt.

Eine kleine Sensation ist unserem Weltladen im letzten Jahr gelungen: Trotz aller Erschwernisse, gab es unterm Strich keinen Umsatzeinbruch. Mit vereinten Kräften ist es uns gelungen, den Vorjahresumsatz sogar um Haaresbreite zu übertreffen! Fehlende Umsätze durch den abgesagten Advents- und Weihnachtsmarkt konnten mit mehreren hundert kleinen Weihnachtspaketen für Firmen und Institutionen kompensiert werden. Ein Segen für unsere Arbeit. Ein Beispiel für eine tolle Teamarbeit.

Mit diesen Erfahrungen im Rücken, ist der Weltladen jetzt zuversichtlich in das neue Wirtschaftsjahr gestartet. Neben dem dominanten Corona-Thema gab es zum Jahreswechsel noch eine wichtige personelle Veränderung. Seit Januar hat Birgit Frank, als neue hauptamtliche Mitarbeiterin, Aufgaben in den Bereichen Mode-Einkauf und in der Ladengestaltung übernommen. Tatkräftig ehrenamtlich unterstützt wird Birgit Frank hierbei u.a. von Marlene Köster, die seit einigen Jahren im Vorstand der Eine-Welt-Gruppe sehr aktiv ist.

Unser großer Wunsch für die nächsten Monate ist, dass weiterhin die Solidarität unsere Mitglieder, Kunden und Nürtinger Bürger wirksam ist. Den Weltladen als Ort für lokales Handeln zu nutzen und somit ein klein wenig gesellschaftliche Veränderung zu schaffen. Mit jedem Einkauf unterstützen Sie unsere Ziele!

Auch die Arbeit der Eine-Welt-Gruppe ist -im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten- erfolgreich vorangegangen. Zwar ruhen unsere Aktivitäten für die Bildungsstiftung der Kreissparkasse Esslingen und für die Hektor-Kinderakademie momentan zwangsläufig. Dennoch gibt es, über digitale Formate, Seminare und Austausch im Rahmen des Möglichen. Eine Frucht unserer jahrelangen Bemühungen ist inzwischen stadtbekannt: Nürtingen wird Fair Trade Town! Susanne Rütter-Tilk und Gabi Kiechle vertreten unsere Anliegen im neu gebildeten Steuerungskreis gegenüber der Stadt Nürtingen. Insgesamt bewegt sich lokal sehr viel im Bereich der Nachhaltigkeit. Es gibt inzwischen regelmäßige Treffen der verschiedenen Akteure auf diesem Gebiet und es entwickelt sich eine gute Zusammenarbeit.

Es scheint so, dass nach 25 Jahren Eine-Welt-Gruppe Nürtingen e.V.  ein paar unserer Anliegen in der Mitte der Stadtgesellschaft angekommen sind. Das motiviert uns, unsere Arbeit für eine gerechtere Welt, konsequent weiter voran zu bringen.

Bei unserer letzten Mitgliederversammlung im Juli 2020 wurde nahezu einstimmig der Beschluss gefasst, für unseren Weltladen und für die Bildungsarbeit nach größeren und geeigneteren Räumlichkeiten zu suchen. Der Vorstand hat hierfür, gemäß seinem Arbeitsauftrag, das Thema Nürtinger Welthaus mit großer Energie weiterverfolgt. Die Welthausinitiative umfasst mittlerweile über siebzig Unterstützer*innen und zählt derzeit ca. 25 aktive Teilnehmer*innen, die in mehreren Kleingruppen an verschiedenen Themen arbeiten. Es ist schön, dass wir aus den unterschiedlichsten Bereichen Menschen mit Lust, Elan und viel Know-how gefunden haben. Neben Johannes Lauterbach, unserem Eine Welt-Promotor, gibt es einen erfahrenen Wirtschaftsprüfer und Genossenschaftsexperten, Architekten, Stadträt*innen, Professor*innen, Pädagog*innen aller Couleur und eine ganze Reihe von Menschen mit Erfahrungen in der Unternehmensführung, die alle an der Welthaus-Idee mitarbeiten. Inzwischen gibt es eine Welthaus Homepage. Unter http://welthaus-nt.de kann man sich für den Newsletter anmelden. Die Mailadresse lautet:  info@welthaus-nt.de

Bereits heute möchte ich auf unserer nächste Mitgliederversammlung am Sonntag 2. Mai um 19 Uhr aufmerksam machen. Es stehen auch dieses Jahr wieder wichtige und richtungsweisende Fragen und Entscheidungen an. Und es gibt darüber hinaus einen schönen Anlass zum gemeinsamen Feiern:  25 Jahre Eine- Welt-Gruppe in Nürtingen.

 

Werner Krempel, Vorstandsvorsitzender


Zurück