Honig aus Mexiko – dieser Honig schmeckt 4mal so gut.

Fair: Die Produzenten gehören zu indigenen Bevölkerungsgruppen in Mexiko, die oft keine Zukunft mehr sehen. Durch Bienenhaltung können sie ihr Einkommen verbessern und zugleich für Ernährungssicherheit sorgen. So wird das Leben auf dem Land gerade für die indigene Bevölkerung wieder attraktiv.

Bio: Wo ökologisch geimkert wird, blüht die Natur auf. Um den Bienen genügend Nahrung zu bieten und die Biodiversität zu fördern, wurde eine Baumschule errichtet. Die Obstbäume, die dort heranwachsen, sollen später für zusätzliche Ernten für die Bauernfamilien sorgen.

CO2-Neutral: Mit 100% Ökostrom kommt der Mexiko-Honig klimafreundlich ins Glas. Die Emissionen, die beim Transport von Mexiko nach Deutschland und dann nach Meßstetten entstehen, werden von dem Fairhandels-Unternehmen GEPA durch Klimaprojekte in Ländern des globalen Südens kompensiert.

Transparent: Der größte Teil des Honigs im herkömmlichen Handel trägt die Aufschrift „aus Nicht-EU-Landwirtschaft“. Die Herkunft unseres Honigs ist eindeutig: Er kommt aus dem Bergland von Chiapas in Mexiko, der Heimat der indigenen Gruppen der Tzeltal und Tzotzil.

Fairer Honig aus Mexiko – bei uns im Weltladen erhältlich.