Olivenöl aus Fairem Handel im Weltladen erhältlich

Von Hand geerntet, sorgfältig verlesen und innerhalb von 12 Stunden verarbeitet – so wird mit der ersten Kaltpressung das hochwertige Olivenöl „extra vergine“ gewonnen. Wir führen Olivenöle extra vergine aus Chile und aus Palästina.

Die chilenische Organisation Idexport wurde mit dem Ziel gegründet, kleine Lebensmittelproduzenten in ihrem Produktions- und Vertriebsprozess zu unterstützen, damit sie den internationalen Markt erreichen können. Die Produzenten sind selbständige Bauern, die von Idexport bei der Vermarktung und dem Export unterstützt werden. Die Bauern kalkulieren die Preise selbstständig, zu denen Idexport von ihnen kauft. Sie erhalten eine Vorfinanzierung von Idexport und Restzahlungen von den Importeuren.

Das Bio-Olivenöl aus Palästina besteht zu 100% aus Früchten des Rumi – Baumes. Schon zu Zeiten des Römischen Reiches schätzten die Menschen in Palästina Früchte und Olivenöl des Rumi-Baumes. Von Generation zu Generation weitervererbt, sind die ältesten Rumi-Bäume heute über 1.000 Jahre alt. Durch die sorgfältige Verarbeitung und Kaltpressung bleibt das typisch fruchtig-pikante Aroma der Rumi-Olive im Öl erhalten.

Die Fairhandelsorganisation Canaan Fair Trade/Palästina fördert benachteiligte palästinensische Gemeinschaften durch den Vertrieb von bio-zertifiziertem Olivenöl. Über 2.000 Kleinbauernfamilien können dadurch ihren Lebensunterhalt und ihre Kultur aufrechterhalten. Mit fairen Preisen entlang der gesamten Wertschöpfungskette ermöglicht Canaan eine nachhaltige Verbesserung des Lebensstandards. Vom Erlös des hochwertigen Olivenöles geht ein Dollar pro Liter an das Programm „Trees for Life“. Mehrere 10.000 Oliven- und Mandelbäume konnten so schon gepflanzt werden.