Segelkaffee im Weltladen

„Segelkaffee“ im Weltladen Kaufbeuren übergeben – CO² neutraler Kaffeetransport nach Buchloe

Der Segelkaffee ist ein fair gehandelter Bio-Kaffee aus einer Kooperative in Nicaragua. Dieser Kaffee wurde mit einem Segelschiff klimafreundlich und mit 90 % CO²-Einsparung nach Europa transportiert. Der Weltladen Kaufbeuren, der seit 33 Jahren fair gehandelte Produkte aus aller Welt anbietet, hat diesen Kaffee auch für den Weltladen Buchloe mitbestellt.

Um die CO²-Einsparung auch beim Weitertransport nach Buchloe zu gewährleisten, haben sich 15 Radlerinnen und Radler aus Buchloe auf den Weg nach Kaufbeuren gemacht, mit dabei der erste Bürgermeister von Buchloe, Josef Schweinberger. In Kaufbeuren wurden das klimaneutrale Transportteam im Weltladen begrüßt und mit Kaffee und Kuchen verköstigt. Auch unser OB Stefan Bosse ließ es sich nicht nehmen, den Bürgermeister und das Radlerteam zu begrüßen.

Aufgrund des am gleichen Tag erschienen Artikels in der AZ „ Dürfen Ballone wegfliegen?“ wurde der vorgesehene Ballonstart von 33 Luftballonen mit Weltladengutscheinen aus Umweltschutzgründen abgesagt und die Ballone blieben am Boden und dienten somit nur mehr als Deko.Nachdem alle gut versorgt und die Neuigkeiten ausgetauscht waren, wurde der Kaffee auf die mitgebrachten Rucksäcke verteilt und bei bestem Radlwetter nach Buchloe weiter transportiert.