Mehr als 200 Millionen Mobiltelefone (Quelle: Digitalverband Bitkom) schlummern ungenutzt in deutschen Schubladen. Doch ausgediente Handys müssen fachgerecht entsorgt werden, um die Umwelt nicht zu gefährden und wertvolle Rohstoffe zurück zu gewinnen. Werden Sie aktiv für den Umwelt- und Klimaschutz: Damit alte Handys nicht in Afrika landen und dort die Umwelt vernichten, besteht ab sofort die Möglichkeit, diese in einer Sammelbox des NABU im Weltladen in der Burgstraße abzugeben. Die Geräte werden in Deutschland in die Einzelteile zerlegt und recycelt. Das ausführende Unternehmen AfB gemeinnützige GmbH wurde mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.