Buchhandel an neuer Stelle im F(l)air-Weltladen

Als ob sie in ihren Maßen für diesen Platz hergestellt worden sei, präsentiert sich die Auslage des Buchhandels an neuer Stelle im F(l)air-Weltladen.Dabei ist festzustellen: wir bieten schon seit Jahren aktuellste Literatur zu den Themen Energiekrise und Klimawandel. Viele Bücher für Kinder und junge Leute werden auch Erwachsene interessieren,so eindrucksvoll und spannend sind sie geschrieben. Wir führen
natürlich Literatur des neuen Büchnerpreisträgers Lukas Bärfuss aus der Schweiz. Und wir stellen mit Genugtuung fest: unsere Titel landen so gut wie nie bei „Druckfrisch“ (der Literatursendung Sonntagnachts in der ARD) von Dennis Scheck in der Papiertonne, sondern erfahren eher Auszeichnungen. In diesen Wochen freuen wir uns über viele Schulbuchbestellungen, wie überhaupt, die Buchbestellungen aus dem In– und Ausland auch in der „Zeit des Exils“ in der Gertenbachstraße 35 nicht nachgelassen haben. Die Zuverlässigkeit unserer Auslieferung spricht eben für sich.