05.08. – 11.08.2019 „Von der Wupper an die Ruhr“ oder „Flach ist woanders“
Die Idee ist deutlich: Weltladen-Engagierte machen eine Fahrradtour, um in einer Region die Weltladenarbeit kennenzulernen. Sie machen zugleich auf die angesteuerten Weltläden aufmerksam und damit auf die Vorzüge des Fairen Handels. Im Jahr 2019 bildet dabei Lüttringhausen einen Schwerpunkt. Denn vom 05. bis 07. August ist die Teilnehmergruppe in Lüttringhausen untergebracht, um von hier aus die Weltladenregion des Bergischen Landes zu erkunden. Klar, dass die Gruppe auch zu Gast im F(l)air-Weltladen-Lüttringhausen ist, wie auch in Wermelskirchen, Wipperfürth, Wuppertal, Wuppertal-Ronsdorf und bei der GEPA. Danach geht es weiter ins Ruhrgebiet und an den Niederrhein.
Wer sich näher informieren und die vielseitigen Aspekte der Tour mitbekommen möchte, sei auf die Homepage www.tour-de-fair.de verwiesen.
Dort ist auch ein Anmeldeformular eingestellt. Es ist auch möglich, an einzelnen Tagen teilzunehmen.