Die Ökumenische Initiative Lüttringhausen trauert mit den
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des F(l)air-Weltladen-Lüttringhausen um Renate Frost
Mit ihrem Temperament, ihrer Herzlichkeit und ihrem Frohsinn hat
Renate Frost unsere Arbeit bereichert. Als Verkäuferin hat sie mit ihrer
Fachkenntnis ein feines Gespür für Kundenwünsche gehabt.
Ihr besonderes Interesse war, den F(l)air-Weltladen als gastlichen Ort mitzugestalten.
Mit ihrer Leselust hat Renate Frost andere angesteckt. Sie hat sich
für die politischen Anliegen des Fairen Handels eingesetzt.
Durch ihren offenen Umgang mit eigenen Schwächen hat sie viele Gespräche
geöffnet, Auseinandersetzungen riskiert und das Miteinander gefördert.
Der Strickkreis im F(l)air-Weltladen verliert ein wichtiges Mitglied.
Ihr Lachen und ihre spontane Einsatzbereitschaft fehlen uns.
Johannes Haun, Vorsitzender Anne Hundenborn, Mitarbeitervertreterin