Informationen und Institutionen:

  • Nord-Süd-Forum e. V. 
    ist ein Bündnis verschiedener Gruppen, Organisationen und interessierter Einzelpersonen, die sich mit der Nord-Süd-Problematik, mit Menschenrechts- und Umweltfragen auseinandersetzen. Durch die Vernetzung werden Aktivitäten gebündelt und wirkungsvoller durchgeführt. Nord-Süd-Foren arbeiten in vielen Städten Europas. Den Anstoß zu ihrer Bildung gab eine Initiative des Europarates im Jahre 1988. Das Nord-Süd-Forum in Bremerhaven besteht seit 1989.  Außerdem ist der Verein Träger des Eine-Welt-Zentrums und der Eine-Welt-Promotor*innen-Stelle in Bremerhaven.

  • Eine-Welt-Zentrum
    Das Eine-Welt-Zentrum wurde gegründet, um den im Nord-Süd-Forum organisierten Gruppen und Initiativen einen festen Raum bereitzustellen.

Die Fairtraderegion Unterweser wurde im Jahr 2017 durch die Städte Brake (Unterweser), Bremerhaven, Geestland und die Gemeinden Hagen im Bremischen und Lemwerder gegründet. 2019 traten offiziell die Gemeinden Stadland und Beverstedt und der Landkreis Wesermarsch der Fairtraderegion Unterweser bei. Alle acht Kommunen haben das Strategiepapier unterzeichnet und verpflichten sich, mit ihren Steuerungsgruppen gemeinsam darauf hinzuwirken, den fairen Handel und die faire Beschaffung in der Region zu unterstützen.

Das gemeinsame Ziel der Fairtraderegion ist das Erreichen einer „Fairen Unterweser-Region“ und einer nachhaltigen Region, die sich auch dem regionalen Gedanken verpflichtet fühlt.



butenunbinnen

VIDEO-Clips rund um den Fairen Handel

Unser Sortiment im Weltladen Bremerhaven:
Lebensmittel/Geschenkartikel/Schmuck/Handwerk

Kinder/Haushalt/Wellness-Dekoartikel/Taschen und Körbe



Faire Woche 2020: „Fair statt mehr“


Weltladen-Dachverband – Video-Clips:



BMZ-VIDEOS (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung)