Volker Rohmann und Dieter Kühl mit Masken und Schürzen von Matarenda

Mund- und Nasenbedeckung – Hilfe für Matarenda/Zimbabwe

Die Masken stammen von Matarenda/Zimbabwe. Dietmar Kühl von Matarenda berichtet, dass er zur Zeit auf Grund der Corona-Beschränkung sein Schulungszentrum für Näherinnen nicht betreiben kann und die ausgebildeten Näherinnen können wegen der Ausgangsbeschränkungen in Zimbabwe kaum produzieren. Der Weltladen unterstützt die Matarenda Stiftung mit 200 Euro und den Verkauf von Masken.

Variante 1. mit afrikanische Motiven, von Matarende/Zimbabwe   Preis: 8,- €

Variante 2. einfarbig aus Jersey, von Kiboko/Kenia                            Preis: 9,90 €
Bio-Baumwolle, GOTS-zertifiziert, versch. Farben und Größen

Variante 3. selbst genäht (von Weltladenmitarbeiterinnen)             Preis: 7.- €
zum Binden, Spende für Matarenda/Zimbabwe